1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Schloss-holte-stukenbrock
  6. >
  7. Gemeinsame Sache der Generationen

  8. >

Jury in Stukenbrock-Senne: »Für unser Dorf, für unsere Kinder, für unsere Zukunft«

Gemeinsame Sache der Generationen

Schloß Holte-Stukenbrock (WB). Das Lachen der Kinder wiegt die Regentropfen allemal auf: Die Bewertungskommission des Kreiswettbewerbs »Unser Dorf hat Zukunft« hat aus Stukenbrock-Senne nur die besten Eindrücke mitgenommen. Die Senner stellen sich zum vierten Mal dem Wettbewerb. Als Sieger 2014 haben sie 2015 auch am Landeswettbewerb teilgenommen.

Monika Schönfeld

Sie lassen den Ball hoch fliegen: Beim Treffen der Generationen machen Kindergartenkinder und Mitglieder der Seniorengruppe auf dem Spielplatz Jägergrund am Schwungtuch gemeinsame Sache – wie in vielen anderen Bereichen auch. Foto: Monika Schönfeld

Seit 2008 ist viel passiert, aber die Senner haben noch viel vor, um ihr Dorf lebenwert zu erhalten. Und wofür sie das alles machen, wird im Motto deutlich: »Für unser Dorf, für unsere Kinder, für unsere Zukunft«. Das gleiche Motto hat der Bundesjungschützentag, den die Senner Schützen 2018 ausrichten.

Der Dorfverein mit Hermann-Josef Brummelte, Joachim Pförtner, Birgit Fischer-Schumann, Holger Gebauer, Sigrid Hettmanski, Julia Wulf und Dietmar Gebauer hatte Jung und Alt mobilisiert. In der Ems-Erlebniswelt zeigte die Leiterin des Kindergartens, Caprice Balsfulland, einen Film, in dem die Kinder erklären, was ihnen an Stukenbrock-Senne gefällt. Die Herzen waren im Sturm erobert.

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Mittwoch, 13. September im WESTFALEN-BLATT, Ausgabe Schloß Holte-Stukenbrock.

Startseite