1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Schloss-holte-stukenbrock
  6. >
  7. Hilfe für »Help & Hope«

  8. >

Zoo Safaripark spendet 3000 Euro

Hilfe für »Help & Hope«

Schloß Holte-Stukenbrock (WB). Da stehen die neuen Maskottchen des Zoos Safaripark, Katta und Ingo Flamingo, gern Spalier: 3000 Euro hat Parkchef Fritz Wurms für »Help & Hope« gespendet.

Laura Riedesel, Assistentin der Geschäftsführung der Stiftung, nahm den Scheck von Safaripark-Chef Fritz Wurms entgegen. Die Maskottchen des Safariparks, Katta und Ingo, stehen Spalier. Foto:

Die Stiftung, gegründet von Unternehmer Stefan Heinig, begleitet benachteiligte Kinder und Jugendliche auf dem Weg in eine bessere Zukunft. Laura Riedesel, Assistentin der Geschäftsführung der Stiftung, nahm den Scheck von Safaripark-Chef Fritz Wurms entgegen, der sich bereits im vergangenen Jahr für die Stiftung engagiert hat.

Projekt Gut Königsmühle

Die Spende wird in das Projekt »Gut Königsmühle« einfließen. Auf dem historischen Dortmunder Gut Königsmühle wird in den nächsten Monaten und Jahren ein ganz besonderer Ort entstehen, auf dem Kinder einfach Kind sein, die Natur entdecken, sich entfalten und lernen können.

Für den Gutshof hat »Help & Hope« natur- und tierpädagogische Angebote für Kinder anzubieten, so dass Kinder und auch Jugendliche in die Natur kommen und sie hautnah erleben können. Für sie wird es einen Gemeinschaftsort mit Abenteuerspielplatz geben, der das Entdeckerherz jedes Kindes höher schlagen lässt.

Spielerische Anregungen

Kinder lernen auf Gut Königsmühle, wie die Kartoffel oder auch die Möhre wächst und wo das Frühstücksei und die Milch herkommen. Durch die Reize der Natur werden die Sinne, die Körperwahrnehmung und der Verstand spielerisch angeregt. Somit wird Kindern gemeinschaftlich die Tierhaltung und Landwirtschaft näher gebracht. Gut Königsmühle soll ein inklusiver Begegnungshof werden.

Startseite