1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Schloss-holte-stukenbrock
  6. >
  7. LED-Flutlicht löst Probleme

  8. >

Vier Vereine können Darlehen für neue Anlage abrufen – 100.000 Euro stehen bereit

LED-Flutlicht löst Probleme

Schloß Holte-Stuk...

Starke Lichtemissionen sind vor allem auf Sportplätzen in dicht besiedelten Wohngebieten immer wieder ein Problem, das gerade in den späteren Abendstunden zu Streitigkeiten mit den Anwohnern führen kann.

Dirk Heidemann

Im Jahr 2019 ist auf dem Sportplatz des VfB Schloß Holte eine LED-Flutlichtanlage errichtet worden. Foto: Kempf GmbH & Co. KG

Der VfB Schloß Holte konnte dieses Problem bereits 2019 lösen. Der Verein bekam eine LED-Flutlichtanlage für seinen Kunstrasenplatz, die Stadt beteiligt sich damals mit einem Zuschuss in Höhe von 33.750 Euro an den Kosten.

Nun sollen in Anlehnung an das Vorgehen bei der Förderung der Installation einer LED-Flutlichtanlage des VfB Schloß Holte auch dem FC Stukenbrock, SW Sende, dem SCW Liemke und dem PSV Stukenbrock-Senne zinslose Darlehen zur Umrüstung der vorhandenen Flutlichtanlagen auf LED-Technik gewährt werden. „Die Tilgung des Darlehens erfolgt durch die Einsparungen beim Stromverbrauch. Dadurch ist eine Amortisation in den kommenden zehn Jahren möglich“, sagte Beigeordneter Olaf Junker am Montagabend während der Sitzung des Marketing-, Kultur- und Sportausschusses.

Für die Gewährung des Darlehens wird ein investiver Zuschuss von 100.000 Euro im Haushalt bereitgestellt – also 25.000 Euro pro Verein. Über die Gewährung der Darlehen an die jeweiligen Vereine muss ein Beschluss herbeigeführt werden. Die LED-Flutlichtanlage auf dem Platz des VfB Schloß Holte hatte die Firma Kempf GmbH & Co. KG aus Walldorf/Baden installiert, verwendet wurde ein Modell von AAA Lux aus den Niederlanden. Die LED-Leuchten ermöglichen stark reduzierte Lichtemissionen. Durch das flache Leuchtendesign ist es somit auch in Wohngebieten möglich, ein sehr gleichmäßiges Licht auf dem Sportplatz zu erhalten, ohne die Anwohner zu blenden. Das Unternehmen Kempf GmbH & Co. KG hatte 2019 auf dem Sportplatz des VfB Schloß Holte ihr erstes Projekt dieser Art realisiert.

Startseite