1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Schloss-holte-stukenbrock
  6. >
  7. Neue Tänzer willkommen

  8. >

Schloß Holte-Stukenbrock

Neue Tänzer willkommen

Schloß Holte-Stukenbrock (WB/ms). Viel mehr Platz und ein lichtdurchfluteter Raum steht jetzt den Yogakursen und den Jazzdancern im Sportheim des FC Stukenbrock am Kruskotten zur Verfügung.

Übungsleiterin Annika Knoop (rechts) mit den Jazzdancern im Alter von acht bis zwölf Jahren: Mareen, Vanessa, Zoe, Conny, Lia-Marie, Sophie, Hannah, Sara, Luisa, Alisha und Leana nehmen noch neue Teilnehmerinnen auf. Foto: Monika Schönfeld

Der kleine Turnraum im Keller war ein „Schlauch“ und wurde gegen einen Raum im Obergeschoss getauscht. Unten treffen sich jetzt die Fußballer. Der neue Raum ist quadratisch und lässt sich damit für die Tanzgruppen besser nutzen. Übungsleiterin Annika Knoop arbeitet donnerstags von 17 bis 20 Uhr mit drei Altersgruppen von Jazzdancern (17 Uhr ab 8 Jahren, 18 Uhr ab 12 Jahren, 19 Uhr ab 14 Jahren). Nach den Herbstferien sind die Sportler eingezogen, jetzt ist der Vinyl-Boden fertig. Die Tänzerinnen haben so viel Platz, dass sie noch neue aufnehmen können.

Die älteren Tänzerinnen, die auch Modern Dance trainieren, sind zum zweiten Mal beim Tanzfestival in Dortmund dabei. Hier geht es nicht um Punkte, sondern um Erfahrungen. Anders bei den Duisburger Tanztagen. Dort wird der Tanz bewertet, auch das Publikum darf abstimmen. Annika Knoop nimmt die mittlere Gruppe zum Zugucken mit.

Startseite