1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Schloss-holte-stukenbrock
  6. >
  7. Neuer Recyclinghof startet im Januar

  8. >

Abfälle können von einer erhöhten Rampe aus dem Kofferraum über Stege in die Container gefüllt werden

Neuer Recyclinghof startet im Januar

Schloß Holte-Stuk...

Am Dienstag, 5. Januar, öffnet der neue Recyclinghof für Schloß Holte-Stukenbrock im Ortsteil Liemke seine Tore für Kundinnen und Kunden.

wn

Der Rundkurs ist aus der Vogelperspektive sehr gut zu erkennen. Einige Restarbeiten sind noch zu erledigen, bevor der neue Recyclinghof am Dienstag, 5. Januar 2021, eröffnet

Bürgermeister Hubert Erichlandwehr, Landrat Sven-Georg Adenauer und GEG-Geschäftsführer Thomas Grundmann schauten sich den neuen Hof jetzt schon einmal an. Die GEG, Gesellschaft zur Entsorgung von Abfällen Kreis Gütersloh mbH, betreibt den Hof im Auftrag der Stadt.

„Es freut mich, dass hier wieder ein kundenfreundliches Projekt für die Bürgerinnen und Bürger umgesetzt wurde“, machte Landrat Sven-Georg Adenauer bei dem coronabedingt kleinen Besichtigungstermin deutlich. Schon seit Jahren war klar, dass in Schloß Holte-Stukenbrock der Bedarf für einen eigenen Recyclinghof besteht. „Umso mehr freuen wir uns jetzt über den Komfort hier am Altenkamp“, betonte Bürgermeister Hubert Erichlandwehr.

Auf rund 5000 Quadratmetern ist in den letzten Monaten ein moderner Recyclinghof mit Waage entstanden. „Die Fahrzeuge werden in einem Rundkurs über das Gelände geleitet. Dadurch vermeiden wir Begegnungsverkehr“, erklärt Projektleiter Alexander Bruns von der GEG. Abfälle können von einer erhöhten Rampe bequem aus dem Kofferraum über Stege in die tiefer liegenden Container gefüllt werden. Nachdem der Kofferraum leer ist, kann er an einer Staubsaugerstation kostenfrei von Schmutz und Krümeln befreit werden.

Der Recyclinghof in Schloß Holte-Stukenbrock ist kreisweit der sechste Hof, der von der GEG betrieben wird. „Wir haben die Erfahrung für die Errichtung und den Betrieb eines Recyclinghofes. Das ist ein Angebot an die Kommunen, und viele greifen gern auf unser Know-How zurück“, freut sich GEG-Geschäftsführer Thomas Grundmann.

Öffnungszeiten des Recyclinghofs, Am Altenkamp 8, ab 5. Januar: Dienstag und Donnerstag 15 bis 18 Uhr, sowie Samstag 8 bis 12 Uhr. Kostenlos können abgegeben werden: Elektroaltgeräte, Altpapier, Metall, Korken, CDs, Akkus, Behälterglas und Batterien. Gegen Gebühr nehmen die Mitarbeiter am Recyclinghof an: Grünabfälle, Sperrmüll, Holz, Bauschutt, Reifen und Restmüll.

Startseite
ANZEIGE