1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Schloss-holte-stukenbrock
  6. >
  7. „O du fröhliche… to go“

  8. >

Organisten der katholischen Kirchengemeinden nehmen CD auf

„O du fröhliche… to go“

Schloß Holte-Stuk...

Angesichts der bevorstehenden Weihnachtsgottesdienste, die in den katholischen Kirchen des pastoralen Raumes am Ölbach ohne Gemeindegesang stattfinden müssen, haben sich die Organistinnen und Organisten fast aller Gemeinden kurzfristig zu dem spontanen Projekt „O du fröhliche… to go“ zusammengetan.

wn

Organist Peter Dirks aus St. heinrich Sende ist einer der acht Organisten, die „O, du fröhliche“ to go für die CD bestückt haben. Foto: WB

Das heißt konkret, dass ab dem kommenden Sonntag, 4. Advent, allen Kirchenbesuchern eine CD angeboten wird, auf der die beliebtesten Weihnachtslieder aus dem Gotteslob zum Mitsingen für Daheim eingespielt wurden. Auch auf einem kostenfreien Youtube-Channel werden alle Titel bereitgestellt. „Das schmerzlich fehlende Mitsingen in den Weihnachtsgottesdiensten soll auf diese Weise zum Wieder-aufleben-lassen weihnachtlicher Hausmusik animieren, sagt Dominik Mersch. „Auch wenn durch das Gesangsverbot in den Kirchen sicher vielen ein weihnachtlicher Höhepunkt fehlen wird, und beispielsweise ‚O du fröhliche‘ nur gehört werden darf, möchten wir im pastoralen Raum einen kleinen Ersatz anbieten, auch wenn es das gemeinsame Mitsingen im Gottesdienst nicht ersetzen kann.“ Die CD wird zu einem Kostenbeitrag von fünf Euro am Ende der Gottesdienste angeboten. Insgesamt acht Organistinnen und Organisten haben an sieben Orgeln in ihren jeweiligen Gemeinden 15 Titel eingespielt.

„Es wäre schön, wenn auf diese Weise auch all diejenigen einen musikalischen Gruß aus den Kirchen nach Hause bekommen könnten, die nicht an einem der Gottesdienste teilnehmen können“, sagt Mersch.

Weitere Infos oder Bestellungen über E-Mail unter chorleiter@tonart-stukenbrock.de.

Musikalisch vertreten sind: Anno Ottenströer, St. Ursula Schloß-Holte; Catalin Balan, St. Joseph Liemke; Dominik Mersch, St. Achatius Stukenbrock-Senne und St. Johannes Stukenbrock; Gabi Rofalski, St. Judas Thaddäus Verl-Sürenheide; Jona Altemeier, St. Johannes Baptist Stukenbrock; Markus Berens, St. Johannes Baptist Stukenbrock; Michael Brockschmidt, Verl, und Peter Dirks, St. Heinrich Sende.

Startseite