Förderverein der Gedenkstätte Stalag 326 in Schloß Holte-Stukenbrock bestätigt per Briefwahl den Vorstand für zwei Jahre

Perspektive beschert Mitgliederboom

Schloß Holte-Stuk...

„In der Gedenkstätte Stalag 326 stehen große Veränderungen bevor, die unsere volle Aufmerksamkeit und Tatkraft erfordern. Wir sind dafür frisch aufgestellt und sehen den Dingen erwartungsvoll entgegen.“ Das sagt Schriftführer Jürgen Spieß, der das Ergebnis der Vorstandswahlen des Fördervereins Gedenkstätte Stalag bekannt gegeben hat.

Monika Schönfeld

Damals ohne Corona: Bei der Ehrenamtsmesse im Februar 2020 repräsentieren (von links) Jürgen Spieß, Christa Labudde und Dr. Burkhard Poste Foto: Monika Schönfeld

Der Vorstand ist in Briefwahl bestätigt worden. Vorsitzender bleibt Manfred Büngener, sein Stellvertreter Dr. Burkhard Poste. Schatzmeisterin ist Karin Rüterbories, Schriftführer Jürgen Spieß. Beisitzer sind Elisabeth Bultmann, Wilhelm Gunkel, Dr. Michael Höppner und Maren Röllke.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!