1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Schloss-holte-stukenbrock
  6. >
  7. Pfeiler der Gesellschaft

  8. >

Dr. Siegfried Kosubek veröffentlicht sein elftes Buch

Pfeiler der Gesellschaft

Schloß Holte-Stukenbrock (WB). »Es war mir ein Anliegen. Ich habe die Wertediskussion in der CDU begleitet. In der Elternarbeit geht es immer auch um Werte.« Dr. Siegfried Kosubek präsentiert sein neues Buch mit dem Titel »Unser Leben mit den Werten«. 

Monika Schönfeld

Autor Dr. Siegfried Kosubek (74) mit seinem neuen Werk. Foto: Monika Schönfeld

Fünf Jahre hat Siegfried Kosubek (74) an diesem Thema gearbeitet. »Ich gehe der Frage nach, was unsere Werte gefährdet, und ob alles Machbare erlaubt und sinnvoll ist, ob der Islam für Deutschland zur Gefahr werden kann und wie wir die Freiheit als hohen Wert unserer Werte schützen können.« Werte veränderten sich in der Gesellschaft. Verstärkt worden sei dies durch den Fall der Mauer 1989 und die Wiedervereinigung 1990. Durch diese Ereignisse seien 17 Millionen Menschen aus der ehemaligen DDR zur Bundesrepublik gekommen, die im sozialistischen System einen anderen Werdegang, eine andere Sozialisation erlebt hatte.

Gegen Populisten

Siegfried Kosubek widmet sich den Rechtspopulisten, die die Flüchtlinge als Grund für alles heranziehen, was ihrer Meinung nach schiefläuft. »Sorgen bereitet mir die erkennbare Spaltungsabsicht der Populisten, die in der Gesellschaft mit einfachen Lösungen operieren und die Ängste der Bürger für ihre rechtspopulistischen Ziele missbrauchen«, schreibt Kosubek im Vorwort.

Erziehungsratgeber

Siegfried Kosubek war Zechen­elektriker, hat auf dem zweiten Bildungsweg Sozialarbeit studiert, war neun Jahre Geschäftsführer des Sozialdienstes katholischer Männer in Bottrop, studierte parallel an der Uni in Essen Erziehungswissenschaften, Erwachsenenbildung und Geschichte und wurde 1982 zum Dr. phil. promoviert. Von 1978 bis 2008 war er Direktor der Volkshochschule in Schloß Holte-Stukenbrock, hatte Lehraufträge an Fachhochschulen für Sozialarbeit und war mehr als 20 Jahre Referent in der Elternbildung des Erzbistums Paderborn. Er hat jetzt sein elftes Buch publiziert.

Das 197 Seiten starke Taschenbuch »Unser Leben mit den Werten – Zum Wertewandel in Deutschland« ist bei Amazon Kindle im Verlag Independently published erschienen und unter ISBN-13: 978-1980329206 im Buchhandel für 15 Euro erhältlich.

Startseite