1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Schloss-holte-stukenbrock
  6. >
  7. Polizei schnappt international gesuchten Ganoven

  8. >

Norweger (46) auf A33-Parkplatz zwischen Hövelhof und Stukenbrock-Senne festgenommen

Polizei schnappt international gesuchten Ganoven

Hövelhof/Schloß H...

Der Polizei ist auf der Autobahn 33 zwischen Hövelhof und Stukenbrock-Senne ein Autofahrer ins Netz gegangen, gegen den ein internationaler Haftbefehl vorliegt. Aufgefallen war der Mann, weil sein Wohnwagen ein PKW-Kennzeichen trug.

wn

Symbolbild Foto: Jörn Hannemann

Die Autobahnpolizisten hatten den 46-jährigen Fahrer des VW Amarok bereits am Montagvormittag gegen 11 Uhr samt Wohnwagen auf dem Parkplatz Hövelsenne aus dem Verkehr gezogen. Der 46-jährige Fahrer war auf der A 33 in Richtung Osnabrück unterwegs, ohne eine gültige Fahrerlaubnis für den Anhängerbetrieb, einen Wohnwagen LMC Exquisit VIP, zu besitzen. Eine Überprüfung des Fahrers mit norwegischem Pass und britischer Fahrerlaubnis führte angesichts des internationalen Haftbefehls zu seiner Festnahme.

Und die Beamten deckten noch mehr auf: Das montierte französische Kennzeichen gehörte nicht an den Wohnwagen, sondern an einen VW Golf. Zudem besteht der Verdacht, dass die Fahrgestellnummer des Anhängers manipuliert wurde und dass der Wohnwagen im Bereich des Wörthersees gestohlen worden sein könnte.

Dem 46-Jährigen warfen die Beamten zahlreiche Straftaten, wie Fahren ohne Fahrerlaubnis, Diebstahl, Urkundenfälschung, Kennzeichenmissbrauch und ein Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz, vor. Die Sicherheitsleistung beträgt für das Strafverfahren 850 Euro.

Startseite
ANZEIGE