1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Schloß Holte-Stukenbrock
  6. >
  7. „Pollhans light“ ab 15. Oktober

  8. >

Thomas Dorenkamp organisiert in Schloß Holte-Stukenbrock Mini-Kirmes mit fünf Fahrgeschäften und Imbissständen

„Pollhans light“ ab 15. Oktober

Schloß Holte-Stukenbrock

Die Autoscooter von Thomas Dorenkamp haben in diesem Jahr noch kein Tageslicht gesehen. Das wird sich bald ändern. Denn der Schausteller wird wie im vergangenen Jahr (Pop-Up-Freizeitpark) auch diesmal wieder eine Pollhans-Alternative anbieten. „Kirmes light“ heißt es vom 15. bis 24. Oktober auf dem Pollhans­platz. Der Eintritt beträgt pro Person einen Euro.

Von Dirk Heidemann

Vor dem Kinderkarussell auf dem Holter Kirchplatz wirbt Thomas Dorenkamp für die Pollhans-Kirmes „light“. Foto: Dirk Heidemann

„Eigentlich wollte ich schon eine Woche früher starten. Doch die Pollhans-Absage kam so spät, dass ich kurzfristig keine Schausteller finden konnte“, sagt Thomas Dorenkamp, der als alleiniger Veranstalter auftritt und somit auch das gesamte finanzielle Risiko trägt. Daher war für ihn auch schnell klar, das Gelände wie im vergangenen Jahr einzuzäunen. Dann muss die 3G-Regel nämlich nicht angewendet werden. „Ansonsten hätte ich zusätzliches Sicherheitspersonal engagieren müssen, dass stichprobenartig die Besucher kontrolliert. Das aber ist aus finanziellen Gründen nicht möglich“, sagt der 39-Jährige.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!