1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Schloss-holte-stukenbrock
  6. >
  7. Regenbogenbunte Tierwesen

  8. >

Kinderkarneval: Großer Umzug mit 33 Gruppen

Regenbogenbunte Tierwesen

Schloß Holte-Stukenbrock (WB). In großen Schritten nähert sich der Stukenbrocker Karnevalsverein (SKV) dem Kinderkarneval. Die Aktiven sind gut vorbereitet und laut Langzeitprognose soll auch das Wetter mitspielen.

Uschi Mickley

Vorfreude auf den Kinderkarneval: Das Kinderprinzenpaar mit Luisa I und Noah II. (Stehend von links) Jennifer Patrzek, Simon Oekenpöhler, Dr. André Barloi und Julia Kruse bei der Scheckübergabe. Foto: Uschi Mickley

Am Sonntag, 24. Februar, wird der große Umzug in seiner nunmehr 23. Auflage wieder mit Tanz und Musik quer durch den Ortskern von Stukenbrock ziehen. 33 Gruppen mit rund 950 Aktiven, fünf Musikformationen und vier Motivwagen werden vertreten sein.

Während der Ausgabe des »Wurfmaterials« herrschte im Gasthof Zur Post am Mittwochabend Hochbetrieb. 2000 Kilo Bonbons, 10.000 Tüten Popcorn und 4800 Tüten Chips wurden an die Vertreter der teilnehmenden Gruppen ausgeteilt.

Strahlende Gesichter gab es auch beim Kinderprinzenpaar, Luisa I und Noah II. Die Fünftklässler (beide 10) freuen sich schon sehr darauf, hoch oben auf dem großen Prinzenwagen Kamelle auf das närrische Volk regnen zu lassen. Hocherfreut zeigte sich der SKV-Vorsitzende Simon Oekenpöhler über das zahlreiche Erscheinen: »Was wir in den vergangenen Monaten auf die Beine stellen konnten, macht mich glücklich und stolz.« Er dankte allen Helfern und Unterstützern, die durch persönlichen Arbeitseinsatz und Spenden den Neustart des Kinderkarnevals ermöglicht hatten.

Kieferorthopäde spendet 1000 Euro

Ein besonderer Dank galt Dr. André Barloi. Der Kieferorthopäde hat dem Verein jetzt einen Scheck in Höhe von 1000 Euro überreicht. Der SKV hatte sich nach einer Krise am 22. November neu gegründet. Der SKV-Präsident informierte weiter über den Programmablauf.

Traditionsgemäß wird der Oldtimer mit dem SKV-Ehrenpräsidenten Josef Gerkens den Umzug anführen. An drei Stationen werden die kostümierten Kindergruppen mit ihren Themen vorgestellt. Der Bogen um die Kirche wird aus Sicherheitsgründen ausgespart. Im Saal und draußen am Gasthof Zur Post werden abwechslungsreiche Spiele und Aktivitäten angeboten. Für das Programm werden noch Helfer gesucht.

Die Gruppen – Schulen, Kindergärten und befreundete Vereine – werden sich mächtig in Schale werfen, um Spaß zu haben und die Blicke auf sich zu ziehen. Schaulustige dürfen sich auf futuristisch anmutende Begegnungen mit »Kuddel-Muddel In The Space« freuen. Zudem werden freche Früchtchen und Wesen aus der Unterwasserwelt die fröhliche Vielfalt aufmischen.

Startseite
ANZEIGE