1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Schloss-holte-stukenbrock
  6. >
  7. SKV trauert um Gründer

  8. >

Heinz-Günther Antpöhler gestorben

SKV trauert um Gründer

Schloß Holte-Stuk...

Der Stukenbrocker Karnevalsverein (SKV) trauert um sein Gründungsmitglied Heinz-Günther Antpöhler, der am 5. März im Alter von 79 Jahren verstorben ist.

wn

Heinz-Günther Antpöhler ist mit 79 Jahren gestorben.

Günther Antpöhler gehörte zu den Gründungs- und den Mitgliedern des Elferrates des Stukenbrocker Karnevalsvereins. Er entstammte einer Ur-Stukenbrocker Familie, in der Geselligkeit, Musik und gute Laune gerngesehene Gäste waren, so dass er sich auch im Karneval in Stukenbrock engagierte.

Den Stukenbrocker Karnevalsverein unterstützte Günter Antpöhler nicht nur im Elferrat oder mit Sohn Thorsten in der „Bütt“, sondern auch durch seine Ideen und sein Engagement im Bereich des Sponsorings und bei der Herausgabe des Karnevalsheftes „Stukenbrock Helau“. Dafür dankt der Verein Günther Antpöhler, sagt SKV-Vorsitzender Simon Oekenpöhler. „Mit Günther Antpöhler haben wir einen sehr geschätzten Freund, Karnevalisten und Wegbegleiter verloren. Wir danken ihm von Herzen für seinen Einsatz für den Verein und werden ihm immer ein ehrendes Andenken bewahren. Unser Mitgefühl gilt seiner Frau Angelika, seinem Sohn Thorsten und allen Angehörigen, denen wir unsere aufrichtige Anteilnahme aussprechen. Mach‘s gut Günther, wir erinnern uns gern an die schönen Stunden zusammen“, sagt Simon Oekenpöhler.

Startseite
ANZEIGE