1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Schloss-holte-stukenbrock
  6. >
  7. Teamplayer in Beruf und Ehrenamt

  8. >

Daniel Kammertöns ist neuer Leiter der Rettungswache

Teamplayer in Beruf und Ehrenamt

Schloß Holte-Stuk...

Daniel Kammertöns vermisst die Einsatzbesprechungen mit seinem Team der Rettungswache bei einer Tasse Kaffee. Die Übergabe mit zwei Metern Abstand sei nicht teambildend, sagt er. „Allerdings hat das die Einsatzfähigkeit der Rettungswache gerettet. Mehrere unserer Leute waren mit Corona infiziert. Aber immer nacheinander, so dass die Einsatzfähigkeit nie gefährdet war“, sagt der 39-Jährige, der seit Februar Leiter der Rettungswache in Schloß Holte-Stukenbrock ist.

Monika Schönfeld

Foto: Monika Schönfeld

In dieses Amt ist Daniel Kammertöns hineingewachsen. 2019 hat er sich bei einem Auswahlverfahren für die stellvertretende Rettungswachenleitung durchgesetzt und trat die Nachfolge von Linda Becker an, die Rettungswachenleiterin in Versmold wurde. Markus Brock (45), seit 2003 Leiter der Rettungswache, war bereits mit der Neuschaffung der Abteilung Bevölkerungsschutz im Jahr 2017 Sachgebietsleiter Rettungsdienst und damit für alle acht Rettungswachen im Kreis Gütersloh zuständig. Bis Januar 2021 hat er dieses Amt und die Leitung der Rettungswache Schloß Holte-Stukenbrock in Personalunion ausgeübt. „Wir wussten, dass die Leitung beider Bereiche nicht mehr möglich ist, wenn sie räumlich getrennt sind“, sagt Markus Brock.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!