1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Schloss-holte-stukenbrock
  6. >
  7. Von filigraner Schönheit überflügelt

  8. >

Caroline Gaertner töpfert Schmetterlinge – Falter zieren Sennejuwel

Von filigraner Schönheit überflügelt

Schloß Holte-Stuk...

Zwei spannende Thriller von Frank Schätzing haben die Kreativität Caroline Gaertners buchstäblich beflügelt. Die bildreichen Handlungsstränge haben die Töpfer-Künstlerin dazu inspiriert, gleich einen ganzen Schwarm filigraner Keramik-Schmetterlinge anzufertigen. Mehr als 250 schillernde Falter in unterschiedlichen Formen und Färbungen sind dabei entstanden.

Uschi Mickley

Kein Schmetterling gleicht dem anderen. Caroline Gaertner hat 250 schillernde Falter angefertigt. Die Einzelstücke würde sie gern Besuchern am Tag der offenen Gartenpforte anbieten. Foto: Uschi Mickley

Die Idee war ihr beim Töpfern in der heimischen Küche gekommen. Sie hatte zunächst das Hörbuch „Der Schwarm“ und dann „Die Tyrannei des Schmetterlings“ gelesen und die Szenen quasi miteinander verwoben. „Dabei hatte ich mir vorgestellt, wie sich unzählige farbenprächtige Schmetterlinge in die Lüfte heben“, erzählt die 51-jährige.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!