1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Schloss-holte-stukenbrock
  6. >
  7. Zukunftswerkstatt soll Richtung weisen

  8. >

Teil des Vorstandes der Kfd St. Johannes Baptist legt Ämter nieder

Zukunftswerkstatt soll Richtung weisen

Schloß Holte-Stukenbrock (WB). Da die aktuellen Bestimmungen zur Corona-Pandemie eine Zusammenkunft im Pfarrheim nicht zulassen, ist die Jahreshauptversammlung der Kfd St. Johannes Baptist in Stukenbrock im November abgesagt worden. Die in diesem Jahr eigentlich fälligen Vorstandswahlen werden auf das kommende Jahr verschoben.

Gemeinsam mit Marianne Flottmeyer (links) haben Gabriele Bonensteffen, Dorothea Lüke, Veronika Esser und Ingrid Scholl über ehrenamtliche Arbeit in der Kfd gesprochen. Foto: Baumann

Da ein Teil des Vorstandes nicht zur Wiederwahl steht und es immer schwieriger wird, Nachfolgerinnen für Leitungsaufgaben oder sogar ein Amt im Vorstandsteam zu finden, haben sich die Vorstandsfrauen Hilfe beim Diözesanverband Paderborn gesucht. Unter Leitung und Moderation von Marianne Flottmeyer wurde gemeinsam darüber nachgedacht, wie man Frauen, die sich ehrenamtlich engagieren möchten, gewinnen könnte.

„Zukunftswerkstatt“ im Mai 2021

Für den Mai nächsten Jahres wurde die Veranstaltung einer „Zukunftswerkstatt“ verabredet, bei der neue Modelle der Verbands- und Vorstandsarbeit überlegt werden sollen. Bei diesem öffentlichen Treffen können interessierte Frauen gemeinsam überlegen und Ideen finden, wie die Kfd im Ort zukunftsfähig aufgestellt werden kann.

Startseite