1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Steinhagen
  6. >
  7. Fahrradstraße Steinhagen - Halle: „Anlieger frei“? Von wegen!

  8. >

Polizeikontrollen an der Fahrradstraße zwischen Steinhagen und Halle sorgen für Irritationen und Verärgerung - mit Kommentar

„Anlieger frei“? Von wegen!

Steinhagen

Gemeinderat und Verwaltung in Steinhagen haben die Fahrradstraße auf dem Hilterweg nach Künsebeck zur Flurstraße initiiert. Seit gut einem Jahr ist sie in Betrieb und erfreut sich bei Fahrradfahrern, Spaziergängern und Joggern großer Beliebtheit als schnelle und (weitgehend) autofreie Verbindung zwischen den Nachbarkommunen. Nur Anlieger dürfen durch – oder doch nicht? Polizeikontrollen sorgten jetzt für Irritationen und Verärgerung.

Irritierend: An der Flurstraße in Künsebeck erlaubt das Zusatzschild motorisierten Anliegern die Durchfahrt. Dass sie aber eigentlich über die Zufahrt direkt vom Schnatweg aus die Höfe am Foddenbach ansteuern müssten, steht da nicht. Foto: Annemarie Bluhm-Weinhold

Zusatzschilder, die am Hilterweg in Steinhagen ebenso platziert sind wie an der Flurstraße in Künsebeck, erlauben auch motorisierten Verkehrsteilnehmern: „Anlieger frei“. Dabei haben sie sich an die Regeln auf einer Fahrradstraße zu halten: Tempo 30 und ein Abstand von 1,50 Metern beim Überholen von Fahrrädern – und natürlich ein Anliegen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE