1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Steinhagen
  6. >
  7. Fahrradfahren und Babysitten lernen

  8. >

Familienzentrum und Gleichstellungsstelle bieten neue Kurse

Fahrradfahren und Babysitten lernen

Steinhagen  (WB/mat). Wanda Sokalski hat sich das Radfahren als erwachsene Frau selbst beigebracht. Nun bietet sie seit einigen Jahren eigene Kurse an – schließlich kann sie sich gut in die Lage ihrer Teilnehmerinnen versetzen.

Bettina Ruks, Wanda Sokalski und Elisabeth Zsiska (von links) freuen sich, neue Babysitter- und Radfahrkurse im Familienzentrum anbieten zu können. Foto: Sara Mattana

An sechs Terminen bietet sie ab Donnerstag, 7. Juni, wöchentlich zwischen 9 und 11 Uhr einen Radfahr-Kurs für Frauen jeden Alters an. Auf dem Parkplatz des Familienzentrums lernen die maximal zehn Teilnehmerinnen dann, die Spur zu halten, Hindernisse zu erkennen und abrupt zu bremsen, einhändig zu fahren, über die Schulter zu schauen und einen Reifen aufzupumpen. Auch Gleichgewichtsübungen und die Verkehrsregeln stehen auf dem Programm. Unterstützt wird Kursleiterin Wanda Sokalski dabei von Hasnae Maatouk, die sich vor allem um die Technik an den Fahrrädern kümmert. Die Teilnahmegebühr beträgt 25 Euro.

Babysitterkursus für Jugendliche

Außerdem wird im Familienzentrum erneut der Babysitterkurs für Jugendliche ab 15 Jahren angeboten. An drei Terminen lernen die Teilnehmer einen sicheren Umgang mit Kindern und können im Anschluss in die Babysitter-Kartei des Familienzentrums aufgenommen werden. Das erste Treffen findet am Samstag, 9. Juni, von 10 bis 14 Uhr im Dietrich-Bonhoeffer-Haus statt. Kinderkrankenschwester Ann-Christin Baumgärtner erklärt dabei das Wickeln und Heben von Babys und wird außerdem in die Erste Hilfe am Kind einführen.

Am Samstag, 16. Juni, wird der Kurs von 10 bis 13 Uhr im Familienzentrum fortgesetzt, wobei Erzieherin Sonja Bräuer rechtliche Fragen klärt und über die Funktion von Ritualen informiert. Der letzte Termin findet am Sonntag, 17. Juni, von 10 bis 15 Uhr unter der Leitung von Erziehungswissenschaftlerin Martina Detert im Familienzentrum statt. Sie informiert die Teilnehmer über die Entwicklung eines Kindes und zeigt verschiedene Spielzeuge für unterschiedliche Gelegenheiten.

Die Kosten für den Kurs betragen ebenfalls 25 Euro. Anmeldungen für beide Angebote nimmt Elisabeth Zsiska im Familienzentrum telefonisch unter 05204 888213 entgegen.

Startseite