1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Steinhagen
  6. >
  7. FDP-Nachwuchs in Steinhagen arbeitet ÖPNV-Konzept aus

  8. >

Lennart Hagemann und Jonas Bracht wollen politische und öffentliche Diskussion

FDP-Nachwuchs in Steinhagen arbeitet ÖPNV-Konzept aus

Steinhagen

Der ÖPNV ist zu langsam, zu umständlich durch zu viel Umsteigen, zu teuer – außer in Zeiten des Neun-Euro-Tickets natürlich – und zu lückenhaft im Netz.

Von Annemarie Bluhm-Weinhold

Lennart Hagemann (li.) und Jonas Bracht haben das Mobilitätskonzept ausgearbeitet. Foto: Annemarie Bluhm-Weinhold

 Das sind wesentliche und vielfach diskutierte Kritikpunkte vieler Bürgerinnen und Bürger am Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) – und das sind auch die negativen Erfahrungen zweier junger Steinhagener mit Bus und Bahn im heimischen Raum. Lennart Hagemann und Jonas Bracht sind aber einen Schritt weiter gegangen, habe ihre Kritik, ihre Analyse und Lösungsvorschläge in einem Konzeptpapier formuliert. Die jungen Mitglieder der Steinhagener FDP wollen ihr Papier gerne in der Politik und in der Öffentlichkeit diskutiert sehen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE