1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Steinhagen
  6. >
  7. "Filmreife Ferienspiele" in Steinhagen

  8. >

Am Montag, 18. Juli, geht's los

"Filmreife Ferienspiele" in Steinhagen

Steinhagen

Langeweile in den großen Ferien dürfte bei den Steinhagener Kindern nicht aufkommen – denn nun beginnen die Ferienspiele der Gemeinde. Mit einem vielversprechenden Titel – „Filmreife Ferienspiele“ – und jeder Menge Programm an den vier Stationen Grundschule Brockhagen, TSV-Heim und Landeplatz in Amshausen, Waldbad sowie Schulzentrum.

Von Annemarie Bluhm-Weinhold

Das Logo "Filmreife Ferienspiele" hat wieder Rathaus-Mitarbeiter Thorsten Studt entworfen. Bürgermeisterin Sarah Süß, Kirsten Reker aus dem Schulamt, die Ferienspielleiter Johannes und Paul Kaiser sowie AGS-Vorsitzende Katja Tarun (v.l.) freuen sich auf wrege Beteiligung. Foto: Annemarie Bluhm-Weinhold

Und alles ist, bis auf den gemeinsamen Ausflug, kostenlos. „Es sind wieder ganz normale Ferienspiele“, freuen sich die beiden Leiter Johannes und Paul Kaiser. Die Brüder waren auch schon im vergangenen Jahr federführend zuständig – doch mit den damals noch geltenden Corona-Maßnahmen waren es auch Ferienspiele mit Einschränkungen.

Nun können vom 18. Juli bis 5. August von montags bis freitags von 8.30 bis 14 Uhr wieder alle ohne Anmeldung dabei sein. Wie Kirsten Reker, die die Ferienspiele im Rathaus koordiniert, sagt, werden lediglich am ersten Tag der Teilnahme – das muss auch nicht unbedingt sofort am kommenden Montag sein – die wichtigsten Daten erfasst. Insofern empfiehlt es sich, dass dann ein Elternteil mitkommt. Auch muss niemand jeden Tag teilnehmen.

Auf der Reise nach Hollywood

Aber vielleicht möchten die Kinder das ja, um nichts zu verpassen von dem Programm, das sich die beiden Leiter mit den 24 Betreuerinnen und Betreuern ausgedacht haben. Jeder Tag steht unter einem anderen filmreifen Titel im Waldbad: Ob Wasserschlacht („Findet Nemo“) oder Sportabzeichenaktion („Asterix und Obelix bei den Olympischen Spielen“), Filmquiz und Höhlenmalereien. Im Schulzentrum werden Filmplakate und Requisiten gestaltet, Figuren gebastelt, Zaubertricks einstudiert und für das Theaterstück geprobt, das zum Abschlussfest aufgeführt werden soll. Auf die Reise nach Hollywood, eine Chaosrallye, den Walk of Fame, Harry Potters Quidditch und Zauberstäbe darf man in Brockhagen gespannt sein. In Amshausen werden Verkleidungen gebastelt, Schauspieler und Stuntmen ausgebildet, aber auch ein Waldspaziergang, Fingerstricken, Batiken und Schnitzeljagd angeboten.

AGS unterstützt die Ferienspiele

Viele Vereine sind dabei wie die Kyffhäuser-Kameradschaft in Brockhagen, die Feuerwehr, die Pfadfinder, die im Waldbad zum Geländespiel einladen (22. Juli), oder Christiane Rux mit ihren Pferden. Am 21. Juli besuchen die Ferienspielkinder Bürgermeisterin Sarah Süß. Vom 28. auf den 29. Juli ist an allen Stationen die gemeinsame Übernachtung geplant: mit Nachtwanderung, Schatzsuche und weiteren filmreifen Aktionen. Weiterer Höhepunkt: der gemeinsame Ausflug in den Potts Park nach Minden. Dafür ist eine Selbstbeteiligung vorgesehen.

Alles andere ist kostenfrei. Nicht zuletzt auch dank der AGS, der Aktionsgemeinschaft Steinhagen, die mit 5000 Euro Sachkostenzuschuss wieder Hauptsponsorin der gemeindlichen Ferienspiele ist. „Es ist unser wichtigstes Projekt“, sagt Vorsitzende Katja Tarun. Das gesamte Programm inklusive vieler Hinweise für die Eltern gibt es zum Nachlesen noch einmal auf der Homepage der Gemeinde Steinhagen (www.steinhagen.de).

Startseite
ANZEIGE