1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Steinhagen
  6. >
  7. Hier läuft alles glatt

  8. >

Die Eisbahn am Hotel-Restaurant »Graf Bernhard 1344« in Steinhagen öffnet am 7. November

Hier läuft alles glatt

Steinhagen (WB). Hier begegnen Schlittschuhläufer mitunter auch fröhlichen Frauen im Eisbärkostüm: Am Donnerstag, 7. November, öffnet die Eisbahn am Hotel-Restaurant »Graf Bernhard 1344«.

Volker Hagemann

Sie hatten schon in der vergangenen Saison reichlich Spaß auf dem Eis: Das Team »Knutsch« mit (von links) Nicole Hloch, Ulrike Schöning, Sabine Wunderlich, Jenny Schöning und Jana Perkins hat sich erneut für den Prosecco-Cup angemeldet. Foto: Malte Krammenschneider

»Scharfe Zockerladies«, »Chillkröten« und »Thekenlümmel« stehen in den Startlöchern – und 165 weitere Teams mit ebenfalls höchst originellen Namen; sie alle wollen sich erneut beim Turnier im Eisstockschießen messen. Eisbahn-Gastgeber Peter Krebs weist allerdings darauf hin, dass alle 168 Startplätze für die Mannschaften längst vergeben sind. »Ende Februar, gut vier Wochen nach Abbau der Eisbahn, waren schon wieder mehr als 150 Teams für die neue Saison angemeldet«, freut er sich über den großen Zuspruch.

Gastgeber Peter Krebs

Dennoch: Zuschauen, Anfeuern und Mitfiebern sind erwünscht! Die Vorrunden beginnen montags und mittwochs um 18.30 Uhr. »Peter Sommerstedt wird das Ganze wieder moderieren und scharfzüngig kommentieren«, kündigt Peter Krebs an.

Aber auch für alle anderen Eis-Liebhaber dürfte es jede Menge Abwechslung auf der mehr als 300 Quadratmeter großen Eisfläche geben. Etwa beim Schlittschuhlaufen. Wer keine eigenen Schlittschuhe besitzt, kann welche vor Ort leihen. Und, klar, auch für Stärkung ist direkt an der Eisbahn gesorgt. Zusätzlich wird es wieder weitere besondere Programmpunkte geben. Das beginnt bereits mit dem legendären »Anglühen« am 7. November: Von 18 Uhr an gibt es dann Glühwein, Schnaps und Bratwurst zum kleinen Preis, und die Eisstockbahnen stehen zum Üben zur Verfügung. Heiß begehrt sind stets der Prosecco-Cup und der Stein-Pils-Cup (siehe nebenstehendes Programm).

Rudelsingen am 22. Dezember

Passend zur Vorweihnachtszeit stellen Peter Krebs und seine Mitstreiter erneut einen weiteren stimmungsvollen Programmpunkt auf die Beine: das Rudelsingen direkt auf der Eisfläche. Im vergangenen Jahr kamen allein zu diesem Abend mehrere hundert Besucher. Diesmal werden Schlager, Evergreens, Weihnachts- und Poplieder am Sonntag, 22. Dezember, gemeinsam angestimmt. Die Musiker Simon Bröker und Felix Fleischmann nehmen vor Ort Musikwünsche entgegen, unterstützen das Rudelsingen instrumental – und wer nicht ganz textsicher ist, kann alles auf der großen Bildwand ablesen und mitsingen. Beginn ist um 18.30 Uhr, die Karten kosten neun Euro.

Wer die Eisbahn für eigene Veranstaltungen mieten möchte, erfährt Näheres im »Graf Bernhard 1344« unter Telefon 0 52 04/87 01 93 und auf www.steinhagenonice.de.

Startseite