1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Steinhagen
  6. >
  7. Land fördert die Spvg. Steinhagen

  8. >

116.000 Euro für das  Hörmann-Sportzentrum

Land fördert die Spvg. Steinhagen

Steinhagen

Die Sportvereinigung Steinhagen bekommt eine ordentliche Finanzspritze vom Land NRW für ihr millionenschweres Projekt: den Neubau ihres Sportzentrums.

Von Annemarie Bluhm-Weinhold

So sah das Hörmann-Sportzentrum vor wenigen Wochen aus, als die tonnenschweren Dachteile aus Beton aufgesetzt wurden. Inzwischen ist der Rohbau komplett. Foto: Bluhm-Weinhold

 Wie die NRW-Staatskanzlei am Dienstag bekannt gab, erhält die Spvg. eine Förderung in Höhe von 116.304 Euro aus dem Programm „Moderne Sportstätte 2022“.


Zu verwenden ist das Geld für die Einrichtung einer Schnitzelgrube. Wie berichtet, wird in einem vierten, separaten Hallenteil, der vor allem für die Turnabteilung gedacht ist, die sogenannte Schnitzelgrube gebaut, die wichtig ist, um besonders schwere Übungen zu trainieren. Insgesamt beträgt die Investition der Sportvereinigung für das Hörmann-Sportzentrum 6,4 Millionen Euro.


Die Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt, Andrea Milz, hat am Dienstag weitere Fördermaßnahmen im Rahmen des Programms „Moderne Sportstätte 2022“ bekannt gegeben. Von dem einzigartigen Förderprogramm für Sportstätten profitieren bereits mehr als 2.500 Sportvereine aus ganz Nordrhein-Westfalen.


Die Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt Andrea Milz sagt: „Wir haben uns zum Ziel gesetzt, einen spürbaren Beitrag zur Modernisierung unserer Sportstätten in Nordrhein-Westfalen zu leisten. Dies ist uns mit diesem Förderprogramm gelungen. Nun können wir den Sanierungsstau deutlich reduzieren.“

Startseite