1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Steinhagen
  6. >
  7. Landeplatz ausgeleuchtet

  8. >

Steinhagener Feuerwehr unterstützt Einsatz des Rettungshubschraubers

Landeplatz ausgeleuchtet

Steinhagen (WB). Zu einem für die Steinhagener Feuerwehr nicht alltäglichen Einsatz wurden die Kameraden jetzt gerufen: An der Brockhagener Straße – etwa zwischen Hagenort und Heidestraße – musste eine Fläche für die Landung eines Rettungshubschraubers ausgeleuchtet werden.

Notfall an der Brockhagener Straße: Die Steinhagener Feuerwehr sorgt für die nötige »Erleuchtung«. So kann der Rettungshubschrauber aus Hannover sicher landen. Foto: Feuerwehr

Den Hubschrauber hatte der Rettungsdienst im Rahmen eines Notfalleinsatzes angefordert, um einen Patienten nach erster notärztlicher Behandlung vor Ort in eine Spezialklinik transportieren zu können.

In nur 25 Minuten von Hannover nach Steinhagen

Der Rettungsdienst forderte den Intensivtransporthubschrauber (ITH) »Christoph Niedersachsen« der DRF-Luftrettung an. Die Maschine ist am Flughafen in Hannover stationiert und benötigt bis nach Steinhagen etwa 25 Flugminuten. Trotz Nachtflugerlaubnis ist dieser Rettungshubschrauber für die Landung aber auf einen entsprechend ausgeleuchteten Landeplatz angewiesen.

Die Lösung: Wegen der einbrechenden Dunkelheit wurde daher gegen kurz vor 21 Uhr der Löschzug Steinhagen der Freiwilligen Feuerwehr zur Unterstützung gerufen. Eine große Wiese in unmittelbarer Nähe des Notfallortes wurde kurzerhand in eine geeignete Landefläche umfunktioniert.

Stromleitung war weiter entfernt als zunächst befürchtet

»Erschwerend kam hinzu, dass der örtliche Rettungsdienst zuvor eine Stromleitung gesichtet hatte. Vor Ort stellte sich jedoch heraus, dass diese noch weit genug entfernt war und kein Hindernis für den Landeanflug bedeutete«, berichtet der stellvertretende Steinhagener Feuerwehrleiter Andreas Kramme.

Mit den Lichtmasten der Feuerwehrfahrzeuge sowie einigen tragbaren Scheinwerfern wurden die Wiese sowie umliegende Hindernisse ausreichend ausgeleuchtet und so eine sichere Landung des angeforderten Hubschraubers ermöglicht.

Startseite