1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Steinhagen
  6. >
  7. Mit Test und Maske in die Klausuren

  8. >

Am Steinhagener Gymnasium beginnen an diesem Freitag die Abiturprüfungen – Herausforderung für alle

Mit Test und Maske in die Klausuren

Steinhagen

Englisch ist als erstes dran: An diesem Freitag beginnen am Steinhagener Gymnasium die Abiturklausuren – aber unter welchen Bedingungen bei Inzidenzen um 200 im Kreis Gütersloh? Was sind die Vorgaben? Wie sind die Prüflinge geschützt? Und was passiert, wenn jemand in Quarantäne muss oder gar krank wird? Und wie sind die Abiklausuren nach Monaten des Distanzunterrichts und ohne Lerngruppen überhaupt zu bewerten? Fragen, die das WESTFALEN-BLATT Schulleiter Stefan Binder gestellt hat.

Annemarie Bluhm-Weinhold

Schulleiter Stefan Binder. Foto: Bluhm-Weinhold

Klar ist: „Die Infektionsschutzregeln gelten in besonderem Maße“, sagt Stefan Binder. Das heißt: Maske tragen – und zwar während der ganzen Zeit der Klausur –, Abstand halten und eine besondere Dokumentation der Sitzordnung und über das Verlassen des Prüfungsraumes. Vor allem aber schreibt die jüngste Verordnung ein negatives Selbsttestergebnis, das nicht älter als 48 Stunden ist, vor. „Das führt natürlich zu emotionalen Belastungen der Schülerinnen und Schüler“, so Binder: „Es besteht noch nicht so viel Routine, dass so ein Test zur Gewohnheit geworden ist.“ Gerade auch, weil man auf das Ergebnis 15 bis 20 Minuten warten muss. Und das direkt vor einer Klausur?

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!