1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Steinhagen
  6. >
  7. Rumäne beißt und tritt Polizeibeamte

  8. >

23-Jähriger nach Diebstahl in Steinhagen festgenommen

Rumäne beißt und tritt Polizeibeamte

Steinhagen/Gütersloh

Ein 23-jähriger Mann aus Rumänien ist seit Sonntag, 31. Juli, in U-Haft, nachdem er zuvor mehrere Diebstähle und zwei Widerstände gegen Polizeibeamte begangen hatte.

Symbolbild. Foto: Jens Büttner/zb/dpa

Mit kleineren Diebstahlsdelikten in Erscheinung getreten, fiel der 23-Jährige am frühen Samstagmorgen, 30. Juli, gegen 5.30 Uhr im Steinhagener Ortskern auf. Zeugen informierten die Polizei, als der Mann an der Rathausstraße Altkleider und Elektroschrott aus Containern gestohlen hatte.

Bei der Kontrolle stellten die Beamten zudem Dokumente sicher, die aus dem Diebstahl einer Geldbörse in Bielefeld stammten. In Absprache mit der Staatsanwaltschaft Bielefeld wurde der 23-Jährige am Samstagmittag zunächst wieder aus dem Polizeigewahrsam in Gütersloh entlassen. Kurz danach meldeten Zeugen erneut einen Diebstahl bei einem Motorradhandel an der Herzebrocker Straße, wo der Mann unter anderem einen Motorradhelm aus einem Container gestohlen hatte.

Gegen die Polizeibeamten leistete der 23-Jährige umgehend erheblichen Widerstand. Er biss zwei Beamte mehrfach und griff an die Dienstwaffen. Zudem leistete er Widerstand mit Tritten und Schlägen, konnte aber mit einfacher körperlicher Gewalt durch die Beamten fixiert werden.

Einen erneuten Widerstand leistete der 23-Jährige kurze Zeit später bei dem Versuch einer Blutprobenentnahme durch einen Arzt auf der Polizeiwache. Insgesamt wurden drei Beamte durch den 23-Jährigen leicht verletzt, blieben aber dienstfähig. Eine Haftrichterin am Amtsgericht Bielefeld erließ U-Haftbefehl gegen den Rumänen, der sich nun in mehreren Strafverfahren verantworten muss.

Startseite
ANZEIGE