1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Steinhagen
  6. >
  7. Spannende Reise in eine magische Welt

  8. >

Zehntklässler der Steinhagener Realschule führen »Zauberer von Oz« auf

Spannende Reise in eine magische Welt

Steinhagen (WB/mat). Mit einem lauten Donnerschlag veränderte sich die detailgetreue Kulisse auf der Bühne des Schulzentrums. Denn von dort aus begaben sich die zahlreichen Besucher an zwei Abenden gemeinsam mit Dorothy auf eine spannende Reise in die magische Welt von Oz.

Auch der Blechmann ohne Herz (Tjara Horstmann) ist bei der Aufführung der Realschule mit in Aktion. Foto: Sara Mattana

27 Schüler der Steinhagener Realschule haben sich monatelang auf diesen großen Auftritt vorbereitet – und der tosende Applaus der etwa 300 Premieren-Besucher belohnte sie für ihre Mühen.

Ein Ort voller Wunder

Unter der Leitung von Lehrer Marc Beckamp verwandelte die Theatergruppe die volle Aula in einen Ort voller Wunder und außergewöhnlicher Kreaturen. Schließlich staunte Dorothy (Jule Kipp) nicht schlecht, als sie nach ihrer stürmischen Fahrt im Wirbelsturm von Hexen und jeder Menge wunderlicher Gestalten begrüßt wurde. Und obwohl sich die Zehntklässler bei ihrer Darbietung des »Zauberers von Oz« stark an der altbekannten Filmversion mit Judy Garland orientieren wollten, haben sie das Stück doch ein wenig modernisiert.

Zu Rammstein und Michael Jackson getanzt

So tanzten die Darsteller beispielsweise zu Michael Jackson, und auch eine Rammstein-Klavierversion hallte durch den Saal. Selbst gesungen wurde in der Version der Realschüler jedoch nicht – schließlich wollten sich die jungen Schauspieler voll und ganz auf ihre teils emotionalen Darbietungen und unterhaltsamen Dialoge konzentrieren. Zu einem echten Hingucker wurden die liebevoll gestalteten Kostüme, die die Schüler größtenteils in ihrer Freizeit angefertigt haben. So schillerte Tjara Horstmann als Blechmann im bunten Scheinwerferlicht, während Nick Berger dem Strohmann Leben einhauchte.

Auf der Reise in Richtung Smaragdstadt durfte aber selbstverständlich auch der ängstliche Löwe (Melis Özkan) nicht fehlen – selbst wenn er sich ab und an vor fremden Gesichtern am Wegesrand erschreckte. Und davon gab es reichlich, denn im Stück der Realschüler hatten nicht nur gesprächige Bäume, sondern auch kuriose Gestalten wie die empfindliche Porzellanprinzessin und die Mäusekönigin ihren großen Auftritt.

Startseite