1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Steinhagen
  6. >
  7. Kirchenkreis Halle: Staatsanwaltschaft leitet Strafverfahren ein

  8. >

Mitarbeiter wird sexuelles Fehlverhalten bei Ferienfreizeit vorgeworfen

Kirchenkreis Halle: Staatsanwaltschaft leitet Strafverfahren ein

Steinhagen

Die Staatsanwaltschaft Bielefeld hat ein Strafverfahren im Falle des Vorwurfs gegen einen Mitarbeiter des Kirchenkreises Halle in Steinhagen eingeleitet. Er soll gegen die sexuelle Selbstbestimmung einer anderen Person verstoßen  haben.

Das Gebäude des Kirchenkreisesi Halle. Gegen einen Mitarbeiter sind Vorwürfe erhoben worden.  Foto: Sarah Kalka

Bei einer Ferienfreizeit der Ev. Kirchengemeinde Steinhagen soll es zu einem Fall von Fehlverhalten gegen die sexuelle Selbstbestimmung durch einen Mitarbeiter gekommen sein. Den Vorwurf prüft nun nicht mehr nur der Kirchenkreis Halle mit den internen Gremien, auch die Polizei Gütersloh ermittelt. Denn aufgrund der Presseberichterstattung hat die Staatsanwaltschaft Bielefeld ein Strafverfahren eingeleitet.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE