1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Steinhagen
  6. >
  7. Stein von A33-Brücke in Steinhagen geworfen

  8. >

Polizei sucht Zeugen

Stein von A33-Brücke in Steinhagen geworfen

Steinhagen

Eine bisher unbekannte Person hat offenbar einen Stein von einer Steinhagener Autobahnbrücke auf ein auf der A33  fahrendes Auto geworfen.

Symbolbild. Foto: dpa

So hat sich am vergangenen Donnerstag, 22. September, gegen  11.55 Uhr ein 27-jähriger Mann bei der Polizei gemeldet, nachdem die Windschutzscheibe seines Autos auf der A33 durch einen Stein beschädigt worden war. Den Angaben nach ist  der Mann, wie die Polizei weiter mitteilte,  mit einem  Passat auf der Autobahn in Richtung Osnabrück gefahren. Von einer Brücke im Bereich Steinhagen sei ein Stein auf seinen Pkw geworfen worden, gab der Mann laut Polizei an. Der Stein beschädigte die Windschutzscheibe. Angaben zu Personen auf der Brücke konnten nicht gemacht werden. Der 27-jährige Fahrer aus Schloß Holte-Stukenbrock und seine Beifahrerin blieben unverletzt.

Die Polizei Gütersloh sucht Zeugen. Wer kann Angaben zu dem Vorfall machen? Wer hat möglicherweise Personen auf den Brücken beobachtet? Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 05241/8690 entgegen.

Startseite
ANZEIGE