1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Steinhagen
  6. >
  7. Steinhagenerin stürzt im Bus und verletzt sich schwer

  8. >

Elli Stonat (86) will Fahrer zur Verantwortung ziehen

Steinhagenerin stürzt im Bus und verletzt sich schwer

Steinhagen

Fünf Wochen ist es her, aber unter den Folgen des Unfalls leidet die Steinhagenerin Elli Stonat noch immer. „Ich habe Kopfschmerzen, wie ich sie vorher nie hatte“, sagt sie. Noch immer ist sie in hausärztlicher und orthopädischer Behandlung. Und sie fragt sich: „Warum hat der Busfahrer nicht gewartet, bis ich mich gesetzt hatte? Dann wäre das alles nicht passiert.“

Von Annemarie Bluhm-Weinhold

Angerufen hat sie bei der TWV, nun schreibt sie, um eine Stellungnahme zum Unfall zu erhalten: Elli Stonat. Foto: Annemarie Bluhm-Weinhold

Passiert ist das alles am Samstag 25. Juni. Die 86-jährige Steinhagenerin stieg wie so oft um 13.19 Uhr an der Haltestelle Twelmeier an der Waldbadstraße in den Bus. Sie war die einzige an der Haltestelle. Mit ihrem Rollator musste sie den mittleren Einstieg nutzen, hielt Behindertenausweis und Handtasche in der Hand. „Kaum war ich drin, fuhr der Busfahrer schon an. Ich konnte mich gar nicht setzen, sondern fiel schräg auf einen Sitz“, schildert sie. Die Handtasche sei ihr dabei aus der Hand gefallen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE