1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Steinhagen
  6. >
  7. Weg vom Einzel-Denken, hin zum Wir-Gefühl

  8. >

Serie zum Steinhagener Ortskern: Coach Jennifer Zacher-Handke rät Einzelhändlern zum Netzwerken

Weg vom Einzel-Denken, hin zum Wir-Gefühl

Steinhagen

Wie geht es weiter im Steinhagener Ortskern? Der Einzelhandel schwindet ganz generell in den Innenstädten, sagen viele Experten, die Rede ist von mehr Wohnflächen im Zentrum, von Vielfalt mit Gastronomie, Kultur und Arbeiten. Das WESTFALEN-BLATT beleuchtet das Thema derzeit in Form einer Serie. In dieser Folge kommt Jennifer Zacher-Handke zu Wort, Trainerin und Coach in der „Agentur Strupat – Begeisterungsland“ in Halle. Das WESTFALEN-BLATT hat sie nach Konzepten für den Einzelhandel gefragt und darum gebeten, einmal einen Blick auf die Nachbargemeinde zu werfen.

Annemarie Bluhm-Weinhold

Foto:

Denn Ralf Strupat und Jennifer Zacher-Handke sind seit zwei Jahren mit zahlreichen Beteiligten etwa des Fördervereins der Stadt und der HIW, der Haller Interessen- und Werbegemeinschaft, dabei, die Nachbarstadt zu einer Marke zu machen. Deren Markenkern: die „Kauf im Ort“-Kampagne. Inspiriert durch die „digitale“ Stadt Ahaus hat sich in Halle nicht nur eine Plattform entwickelt, auf der die Bürger einfachen Zugriff auf Einzelhändler und Dienstleister, auf ihre Standorte, auf Termine, Angebote und Neuigkeiten aus der Geschäftswelt oder der Gastronomie erhalten. „Kauf im Ort“ hat auch den „Halle Gutschein“ entwickelt, der in Zeiten nach dem Lockdown seine Impulskraft erst noch entfalten soll.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!