1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Steinhagen
  6. >
  7. Wo nicht nur Pferde springen

  8. >

Steinhagener Reitertage: Prominente Namen haben zugesagt – Showprogramm auch mit Kleintieren

Wo nicht nur Pferde springen

Steinhagen (WB/vh). Die Steinhagener Reitertage füllen sich mit prominenten Startern: unter den Nennungen die Dressur-Ikone Ingrid Klimke, die 2017 in Steinhagen die Westfälische Meisterschaft gewann. Auch der zweite in Steinhagen gekürte Westfälische Meister ist am Start: Springreiter Martin Fink. Ebenso startet der gebürtige Borgholzhausener Henrik Griese; er gewann 2016 den Großen Preis von Steinhagen.

Marleen Kottmann, Peter Pixa und Lars Kampmann (v.li.) freuen sich auf internationale Teilnehmer. Foto: Volker Hagemann

Lars Kampmann, Peter Pixa und Marleen Kottmann vom gastgebenden Pferdesportverein (PSV) Steinhagen-Brockhagen-Hollen kündigen weitere Bekannte an, die für den 5. bis 8. Juli gesetzt sind: die Springreit-Brüder Felix und Toni Haßmann und Tim Rieskamp-Goedeking, der auf der Steinhagener Anlage von Lutz Gössing reitet. Der Große Preis stellt als Drei-Sterne-S-Springen mit Hindernishöhen um die 1,50 Meter einen der sportlichen Höhepunkte am Postweg dar.

Für die Dressurprüfungen haben auch heimische Reiter genannt: Lorenza Hupp-Steinhage, PSV-Vereinsmeisterin der Senioren, und Kathrin Sudhölter vom Westfalenhof. Ein weiterer bekannter Name taucht in den Listen auf: Anna zu Guttenberg, 17-jährige Tochter von Ex-Minister Karl Theodor zu Guttenberg.

Tierärzte im Sattel

Veterinäre gehören ohnehin dazu. Diesmal sitzen einige selbst im Sattel: Für die erstmals in Steinhagen ausgerichtete Europameisterschaft der Tierärzte gibt es 25 Nennungen aus acht Ländern.

Am Donnerstag stehen Springprüfungen der Klassen L, M und S an, am Freitag Springen und Dressur, darunter die Qualifikation zum Dressur-Bundeschampionat und die ersten Qualifikationsprüfungen für den Großen Preis sowie für die Tierärzte-EM. Am Samstag folgt ein S-Springen um den Preis des WESTFALEN-BLATTES, am Sonntag unter anderem der Große Preis von Steinhagen.

Showabend, Wildpferde und Kleintiere

Neben spannenden Prüfungen dürfen sich die Besucher auf den Showabend mit anschließender Ü30-Party am Samstag freuen: Horsemanship mit Lisa Röckener und Voltigieren stehen auf dem Programm, das Publikum wird einbezogen, Anne Krüger-Degener zeigt die Kommunikation zwischen Mensch, Hund und Pferd. Neu ist das Programm »Mit Herz und Gefühl«: »In der kleinen Reithalle zeigt Sabine Kruse eine Show mit spanischen Pferden und einem Dülmener Wildpferd«, verrät PSV-Pressesprecherin Marleen Kottmann. »Und unsere Erlebnismeile mit Fahrzeugshow, Kleidung, Reitsportbedarf und Verpflegung soll noch größer werden«, planen die PSV-Chefs Lars Kampmann und Peter Pixa. Zu den großen Vierbeinern gesellen sich am Samstag und Sonntag Kaninchen beim Hindernisspringen.

reitsportzentrum-steinhagen.de

Startseite