1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Steinhagen
  6. >
  7. Zum Glück nur Fehlalarm bei Hörmann

  8. >

CO2-Löschanlage im Brockhagener Werk ausgelöst – Feuerwehr gibt Entwarnung

Zum Glück nur Fehlalarm bei Hörmann

Steinhagen (WB/vh). Es war wohl zum Glück nur ein Fehlalarm, als am Montagabend die CO2-Löschanlage im Brockhagener Hörmann-Werk an der Horststraße ausgelöst wurde. Die Feuerwehr gab schnell Entwarnung.

Kein Feuer bei Hörmann: Die Feuerwehr gab schon nach etwa einer halben Stunde Entwarnung. Foto: Feuerwehr Steinhagen

Nach Angaben der Steinhagener Feuerwehr waren zwei Rauchmelder der Brandmeldeanlage in einer Produktionshalle des Werkes an der Horststraße ausgelöst worden. »Wegen dieses Alarms um 20.13 Uhr sind wir mit allen drei Löschzügen ausgerückt«, berichtet Andreas Kramme, stellvertretender Leiter der Freiwilligen Feuerwehr Steinhagen.

»Die betreffende Produktionshalle war schnell mit CO

geflutet worden. Daher war dort der Sauerstoff reduziert, und die Mitarbeiter mussten ihre Arbeitsplätze vorübergehend verlassen. Wir haben daraufhin mit Atemschutz die Halle erkundet, aber kein Feuer festgestellt«, so Kramme. Daher konnte die Feuerwehr gegen 20.45 Uhr Entwarnung geben.

Startseite
ANZEIGE