1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Steinhagen
  6. >
  7. Zuwachs in der »Familie«

  8. >

Jung Pumpen begrüßt neue Auszubildende

Zuwachs in der »Familie«

Steinhagen (WB/vh). Auch wenn ihre Ausbildung erst im Spätsommer beginnt – vom guten Betriebsklima ihres künftigen Arbeitgebers konnten sich die neuen Azubis bei der Firma Jung Pumpen schon jetzt überzeugen: Das Unternehmen lädt alljährlich zum Kennenlernen beim »Kick off« – sprich: zum Auftakt – ein. Fünf junge Leute starten dieses Jahr an der Industriestraße ins Berufsleben.

Die Ausbildungsleiter Thomas Riedel und Heike Steinert (oben) sowie Azubi Timon Dühring (vorne rechts) begrüßen die Auszubildenden David Musolf, Maximilian Rüenauer (oben, von links), Alexander Buse, Leonie Klinke und Denise Sibilla (vorne, von links). Foto: Volker Hagemann

Ihre kaufmännische Ausbildung bei Jung Pumpen beginnen am 1. August Leonie Klinke, Denise Sibilla und Alexander Buse. Am 1. September folgen David Musolf (Auszubildender zum Industriemechaniker) und Maximilian Rüenauer (Auszubildender zum Elektroniker für Betriebstechnik).

Traditionell wurden die fünf »Neuen« von den bisherigen Azubis und weiteren Kollegen willkommen geheißen. Neben den Ausbildungsleitern Heike Steinert und Thomas Riedel stand ihnen auch Timon Dühring zur Seite, kaufmännischer Auszubildender im dritten Lehrjahr. Dühring versicherte: »Bei Jung Pumpen herrscht eine persönliche, familiäre Atmosphäre. Und es ist immer abwechslungsreich.« Ein Beispiel ist Marie Haßpecker: Die Auszubildende absolviert derzeit dank des EU-Erasmus-Förderprogramms ein vierwöchiges Auslandspraktikum in England. Beim »Kick off« berichtete sie jetzt per Livestream von ihren Erfahrungen.

Startseite