1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Kreis-guetersloh
  6. >
  7. Steinhagener Politik unter Zeitdruck

  8. >

Detert: Regionalplanverfahren zugestimmt – Leitlinien erarbeiten

Steinhagener Politik unter Zeitdruck

Steinhagen

„Wir begrüßen es, dass das Verfahren jetzt viel schneller gehen könnte“, kommentierte Christiane Manthey (Grüne) am Donnerstag im Bauausschuss die Möglichkeit, dass die zukünftigen Gewerbeflächen Detert bereits zeitnah, deutlich vor dem offiziellen Inkrafttreten des Regionalplans 2023/24 verfügbar sein könnten.

Möglich macht es, wie berichtet (WB vom 6. Mai) ein Vorhaben der Firma Hörmann, die bereits vorgezogen acht bis zehn Hektar für die Fertigung eine neue Produktlinie nutzbar machen möchte. Die Bezirksregierung steht dem unterstützend gegenüber. Insgesamt umfasst das Gebiet Detert 24 Hektar. Einstimmig beschloss der Bauausschuss, dass die Regionalplanänderung in die Wege geleitet werden möge.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!