1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kreis Gütersloh
  6. >
  7. Steinhagens SPD bestätigt Vorstand

  8. >

Vorsitzender Heiko Hartleif betont im Vorfeld der Landtagswahl das Wechselpotenzial

Steinhagens SPD bestätigt Vorstand

Steinhagen

Heiko Hartleif steht auch in den kommenden Jahren an der Spitze der Steinhagener Sozialdemokraten. Während der Jahreshauptversammlung ist der Vorsitzende mit großer Mehrheit wiedergewählt worden.

Von Malte Krammenschneider

Der aktuelle Vorstand der SPD Steinhagen – von links: Atila Kirbas (2. Vorsitzender), Maida Ntinos (Beisitzerin), Joachim Stritz (Beisitzer), Heiko Hartleif (1.Vorsitzender), Hildegard Fuest (stellv. Fraktionsvorsitzende), Verena Venjakob (2.Vorsitzende) sowie die Gäste Thorsten Klute und Georg Fortmeier. Foto: Malte Krammenschneider

Hartleif nutzte die Zusammenkunft, um auf zwei bewegende Jahre zurückzublicken. Darüber hinaus motivierte er die Mitglieder, hinsichtlich des Landtagswahlkampfes noch einmal Gas zu geben. „Lasst uns die Zeit bis zum Wahlsonntag noch nutzen. Es lohnt sich, Werbung zu machen, denn es gibt ein Wechsel-Potenzial. Wir wollen auch bei den Landtagswahlen stärkste Partei werden“, sagte Heiko Hartleif, der sich am Freitagabend über die Anwesenheit von Thorsten Klute und Georg Fortmeier freute. Letzterer hatte viele Jahre lang das Amt inne, welches nun von Thorsten Klute angestrebt wird. Der Landtagskandidat ergriff die Gelegenheit, um noch einmal für seine Positionen zu werben, welche auch deutlich mehr Wohnraum und mehr staatliche Eingriffe vorsehen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE