1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kreis Gütersloh
  6. >
  7. Streit um Gedenkstätte

  8. >

Museumskonzept für Stalag 326 in Stukenbrock umstritten

Streit um Gedenkstätte

Schloß Holte-Stukenbrock

Der CDU-Politiker Elmar Brok verteidigt das Konzept der neuen Gedenkstätte am Stalag 326 in Stukenbrock – bis zu 65.000 sowjetische Kriegsgefangene wurden hier während des Zweiten Weltkriegs getötet – gegen Kritik und warnt vor dem „politischen und ideologischen Missbrauch“ der Einrichtung.

Von Andreas Schnadwinkel

Mahnmal an der Gedenkstätte in Stukenbrock Foto: Schönfeld

Hintergrund ist die Kritik des Rosa-Luxemburg-Clubs aus Bielefeld, dessen Vertreter in der geplanten Einteilung des Museums in vier Zeitebenen eine Relativierung der Nazi-Verbrechen sehen und eine „gleichmachende Perspektive“ befürchten.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE