1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Verl
  6. >
  7. Adventsmarkt eröffnet

  8. >

Weihnachtliche Atmosphäre lockt Verler auf den Kirchplatz

Adventsmarkt eröffnet

Verl (WB/keig). Der Adventsmarkt ist am Freitag eröffnet worden. Es kann also am Wochenende rund gehen bei Glühwein, Punsch und allerlei Leckereien.

Glühwein zur Eröffnung: Matthias Stöttwig (Vorsitzender des Adventsmarktvereins), Alois Könighorst, Hans Schmöller (beide Bürgerschützenverein), Magda Weger (Rotary-Club) und Heike Müller (Gesamtschule Verl) stoßen stellvertretend für alle Akteure des Marktes an.

Das Angebot an den Ständen der zahlreichen Institutionen, Vereine und Schulen in Verl ist groß. Hier schenkt die DLRG Glühwein aus, dort verkauft die evangelische Jugend des Jugendhauses Oase Kartoffeltornados und im Heimathaus werden mit Klimaschutzmanagerin Franziska Monkenbusch und Ines Perschke von der Verbraucherzentrale Solar-Roboter gebastelt. Im oberen Teil des Heimathauses wird bereits von einigen Besuchern die Ausstellung über Weihnachtbräuche in Europa und Amerika angeschaut. Über allem schwebt der Duft von frisch Gebackenem oder Gebratenem oder der süße Duft von Glühwein und Kinderpunsch.

Der Adventsmarkt zwischen der St.-Anna-Pfarrkirche und dem Heimathaus ist am Freitag und am Samstag, 9. Dezember, jeweils in der Zeit von 16 bis 22 Uhr sowie am Sonntag, 10. Dezember, in der Zeit von 14 bis 19 Uhr, geöffnet. Freuen können sich die Kinder auf den Besuch des Nikolauses, der am Sonntag um 15 Uhr Überraschungen verteilen wird. Der Adventsmarkt wird musikalisch begleitet vom Musikverein, den Jagdhornbläsern, der Band der ev. Kirchengemeinde, den »Kleinen Geigen« sowie der Band »Analog« der kath. Kirchengemeinde.

Startseite
ANZEIGE