1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Verl
  6. >
  7. Andreas Woste siegt mit 157,4 Ringen in Sürenheide

  8. >

Sürenheide

Andreas Woste siegt mit 157,4 Ringen in Sürenheide

Sürenheide (ei)

Die Schützen in Sürenheide haben ihre Vereinsmeisterschaften. Nach der Corona-Pause freuen sie sich über die guten Teilnehmerzahlen.

Die treffsichersten Schützen in Sürenheide sind (v. l.) Helga Dost, Malou Viereck, Andreas Woste, Daniela Dost, Cedric Veeser, Alina Diekhans, und Birgit Kosfeld.

Sürenheide (ei) - „Wir freuen uns, dass wieder so viele Mitglieder an den Vereinsmeisterschaften teilgenommen haben. Das hatte Vor-Corona-Niveau. Die hervorragende Arbeit um den Sportschützen-Vorstand mit Birgit Kosfeld an der Spitze hat hervorragende Arbeit geleistet“. Brudermeister Werner Paulfeuerborn war am Samstagabend sichtlich glücklich, dass die Vereinsmeisterschaft so gut angenommen wurde.

Vier Stunden lang hatten sich die Dreiländereck-Schützen sportlich fair auf dem Schießstand duelliert, ehe die jeweils zehn Besten in ihrer Kategorie feststanden. Bei der Siegerehrung am Abend war der Schießstand auch gut gefüllt, alle fieberten den Ergebnissen entgegen.

Mit der Pistole war Cedric Veeser der sicherste Schütze

In der Scatt-Klasse siegte Kian Viereck mit 139,3 Ringen, bei den Schülern Malou Viereck mit 147 Ringen und bei den Jugendlichen Julian Schmees mit 103,2. In der Klasse Schützen freistehend hatte Alina Diekhans mit 148,8 die Nase vorn, bei den Senioren passiv Helga Dost mit 149,6. Mit der Pistole war Cedric Veeser der sicherste Schütze und siegte mit 137 Ringen, während die Schießmeisterin in der Klasse Luftgewehr Auflage weiblich mit guten Beispiel voran ging und mit 156,8 Ringen gewann.

Denkbar knapp war das Ergebnis bei den aktiven Luftgewehr Auflageschützen, hier siegte Andreas Woste mit 157,4 Ringen nur zwei Zehntel besser als der ehemalige Sportleiter Michael Roggenkamp. In der Kategorie passiv bewies Ex-Regent Frank Schmees mit 149 Ringen die beste Treffsicherheit, während bei den Frauen die regierende Königin Daniela Dost mit 153,9 Ringen siegte.

Startseite
ANZEIGE