1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Verl
  6. >
  7. Bornholter Adventsmarkt hat Premiere

  8. >

Von den Vereinen für die Bürger – Glühwein, Langosch und Päckchenaktion

Bornholter Adventsmarkt hat Premiere

Verl-Bornholte (WB/mfo). Kulinarische Köstlichkeiten, idyllischer Budenzauber, Rudelsingen und eine Päckchenaktion, all das haben die Organisatoren in ihren Planungen für die Premiere des Bornholter Adventsmarkts am 1. Dezember vereint. Zum ersten Mal laden der Bürgerschützenverein Verl-Bornholte-Sende, der Bürgerverein Bornholte-Bahnhof, und der Verein Hof Diekämper – natürlich leben und lernen in einer Gemeinschaftsaktion zu dieser Veranstaltung in das Bürgerhaus Hühnerstall an den Schmiedestrang ein.

Die Vorfreude beim Organisationsteam auf die Premiere des Bornholter Adventsmarktes ist groß. Es engagieren sich: Matthias Busche, Jörg Brüggemann, Thomas Henkenjohann, Verena Dresselhaus, Karl-Heinz Henkemeier, Elene Flaschel, Iva Potrebova, Hans Jürgen Manthei, Heinz-Joachim Winter, Heinrich Kettelhoit-Lohmann (von links) und weitere Helfer. Foto: Manuela Fortmeier

Unterstützung findet das Organisationsteam durch den Förderverein der Grundschule Bornholte, sowie durch die Volksbank Kaunitz, einer Zweigniederlassung der Volksbank Delbrück-Hövelhof.

»Wir alle kennen, treffen und verstehen uns gut. Da liegt es nahe, einmal als Bornholter Vereine etwas für die Bornholter Bürger auf die Beine zu stellen,« sagt Jörg Brüggemann vom Bürgerschützenverein Verl-Bornholte-Sende. »Ziel soll die Stärkung des Stadtteils Bornholte sein.«

Baum hat schon seinen Standort

Bei bestem Herbstwetter wurde am Samstag bereits die Einschlaghülse für den großen Weihnachtsbaum-Ständer in die Pflastersteine vor dem Bürgerhaus eingelassen. Mit Hilfe der Kinder des Bornholter Kindergartens und der Grundschule Bornholte soll dieser bis Mitte November aufgestellt und geschmückt werden. Unterstützt werden die Kinder dabei von der heimischen Feuerwehr mit einem Leiterwagen.

Durch das Entzünden der ersten Kerze am großen Adventskranz im Bürgerhaus am Adventssonntag, um 14 Uhr, soll der Festauftakt durch die Kinder festlich gestaltet werden. Zur adventlichen Einstimmung ist dazu das gemeinsame Singen adventlicher Lieder geplant.

Für das gemütlich-heimelige Ambiente sollen ein Grillpavillon und Holzhütten aufgestellt werden, in denen Helfer Glühwein, Kinderpunsch, Kakao und Kaltgetränke servieren. Daneben locken Bratwurst, Pommes, Flammkuchen, Waffeln mit heißen Kirschen und Sahne und das beliebte Langosch mit Knoblauchsoße. Mit ihren Düften verführen dürften auch gebrannte Mandeln, Kekse, Paradiesäpfel, Kaffee und andere Köstlichkeiten.

Päckchenaktion

Spannend und zugleich geheimnisvoll wird es erneut bei der bereits durch die Veranstaltung »Rund um den Bornholter Weihnachtsbaum« bekannte und beliebte Päckchenaktion. Hier kann jeder interessierte Besucher bis zum frühen Abend für jeweils fünf Euro ein Los erwerben.

Die Besucher sind auch selbst eingeladen, eins, oder gerne mehrere Päckchen zu packen und zu spenden. Alle diese Päckchen werden dann gegen 18.30 Uhr im Rahmen einer Gewinnaktion verlost. »Dabei gewinnt jedes Los garantiert,« verspricht Winter.

Sicherlich ein Erlebnis wird das kurz vor der Verlosung geplante Rudelsingen sein, das die Besucher auf die Adventszeit einstimmen und vom Musikverein Verl begleitet werden soll.

»Wir alle haben im Rahmen der Vorbereitungen viel Freude und sind sehr guter Hoffnung, dass das Fest gut gelingen wird«, sagt Brüggemann.

Startseite