1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Verl
  6. >
  7. Bunte Ostereier schmücken den Ort

  8. >

Verl

Bunte Ostereier schmücken den Ort

Verl (matt) - Es ist ein Klassiker, den jeder mit Ostern und seiner Kindheit in Verbindung bringt: Wer hat nicht mit den Eltern dicke Wangen gemacht, um das Eiweiß und Eigelbdurch ein nicht allzu großes Loch aus einem Hühnerei zu pusten, um die Kalkschale anschließen zu verzieren?

Anonymous User

Waren die Ersten, die zum Start der landesweiten Aktion der Landfrauen Blumenkübel mit ausgeblasenen Eiern verziert haben: (v. l.) Elisabeth Lükewille, Kirsten Großerüschkamp und Patricia Remy-de-Fesche von den Verler Landfrauen. Foto:

Genau solche bunten Eier suchen die Verler Landfrauen für die frühlingshaft bepflanzten grünen Kübel, die zum Ende der Woche der Bauhof wieder im Stadtzentrum aufgestellt hat, um sie noch bunter zu verzieren.

Die Verler Landfrauen haben Freitag schon mal den Anfang gemacht und am Standesamt schon mal Ostereier-Schmuck ihrer eigenen Mitglieder aufgehängt. Dabei soll es allerdings nicht bleiben, wie die Teilnehmerinnen ankündigen. „Es wäre toll, wenn wirklich viele Verler Familien mit oder ohne Kindern bei dieser Aktion mitmachen würden und solche ausgeblasenen Ostereier in der kommenden Woche oder schon jetzt am Wochenende aufhängen würden“, würde sich Patricia Remy-de-Fesche freuen.

Die Verler Landfrauen setzten mit dieser Aktion eine landesweite Initiative des Dachverbands um. „Sei dabei, bring ein Ei vorbei!“ heißt sie. „Aber es sollten schon echte und selbstbemalte Eier sein“, betont Kirsten Großerüschkamp. Keine Kunststoff- oder Plastikeier. Denn die Aktion, soll nicht nur für mehr Farbe in sorgen, sondern auch nachhaltig sein.

Bereits im Vorfeld haben die Verler Landfrauen in den Kindergärten Werbung für ihr Vorhaben gemacht. Und so haben sie dafür gesorgt, dass auch in diesem Jahr wieder so einige Hühnereier ausgeblasen werden.

Startseite