1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Verl
  6. >
  7. CDU will Auflagen für die Betonstufen

  8. >

Verl

CDU will Auflagen für die Betonstufen

Verl (ack) - Gleich zwei Fraktionen im Stadtrat wollen auf der Bürmschen Wiese noch einmal nachjustieren. Das im vergangenen Jahr fertiggestellte Areal hinter dem Rathaus nehmen die CDU und die Grünen in den Blick. Die Aufenthaltsqualität soll erhöht, der Zugang zur Wiese verbessert werden.

Anonymous User

Mehr Aufenthaltsqualität: Das will die CDU mit dem Anbringen von Holzauflagen auf den Sitzstufen der Bürmschen Wiesen hinter dem Rathaus erreichen.

Die Union regt die Anschaffung und die Anbringung von mehreren Sitzauflagen aus Holz für die Betonsitzstufen an. „Wir sind davon überzeugt, dass die Bürmsche Wiese insbesondere in den wärmeren Monaten immer mehr an Beliebtheit gewinnen wird. Daher möchten wir auch die zwei Betonsitzstufen weiter aufwerten“, heißt es in einem Antrag im Zuge der Haushaltsberatungen. Die Aufenthaltsqualität könne dadurch gesteigert werden.

Die Grünen fordern Barrierefreiheit. „Es ist nicht einsichtig, weshalb Barrierefreiheit als übergreifendes Planungsprinzip nicht durchgängig, sondern nur punktuell an sechs Stellen, an sogenannten barrierearmen Wie-senzugängen, angewendet worden ist“, schreibt die Fraktion. Für den überwiegenden Teil der Wiese sei ein gefahrloser Zugang wegen der Betoneinfassung nicht gewährleistet. Es bestehe eine Absturzgefahr für alle Nutzer des umlaufenden Wegs. Die Stufe war angelegt worden, um Sitzmöglichkeiten zu schaffen.

Startseite
ANZEIGE