1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Verl
  6. >
  7. Verler Droste-Haus: Programm wieder auf Papier

  8. >

Auflage: 750 Stück

Verler Droste-Haus: Programm wieder auf Papier

Verl (gl)

Nach zwei Jahren reiner Digitalbuchung bringt das Droste-Haus in Verl sein Programm jetzt wieder auf Papier heraus.

Stellen das Programm des Droste-Hauses für die zweite Jahreshälfte vor: (v. l.) Olga Bünemann, Tanja Butterweck und Tanja Weickert.

Jüngst hat das Droste-Haus sein Programm für das zweite Halbjahr vorgestellt. Neuerdings steht es wieder als Programmheft zur Verfügung. Das Team rund um Olga Bünemann sei stolz, wieder mit einem gedruckten Heft am Start zu sein, heißt es in einer Mitteilung.

Zuletzt sei das Kursprogramm nur online veröffentlicht worden, weil es kaum Orte gegeben habe, an denen Menschen ein gedrucktes Heft hätten einsehen können. „Ich kenne es von mir selbst: Am häufigsten fallen mir neue Angebote beim Durchblättern eines Hefts auf“, sagt Tanja Butterweck, Leiterin der Familienbildungsstätte. 

Und was fällt ins Auge? Unter anderem viele zertifizierte Kurse wie Yoga, Beckenbodengymnastik, Delfi, Pekip, Musikgarten, Zumba und Kanga. Die Kursleiterinnen hätten die Corona-Zeit verstärkt für Fort- und Weiterbildungen genutzt, heißt es weiter.

Programm auch auf der Internetseite des Droste-Hauses zu finden

„Wir haben 2021 einen größeren Betrag in die technische Ausstattung investiert“, sagt Olga Bünemann, Vorstandsvorsitzende des Jugendaustauschwerks im Kreis Gütersloh. „Wir konnten viele unserer Honorarkräfte halten, weil wir schnell auf Onlineformate umgestiegen sind und die Kursleitungen technisch bei der Umsetzung unterstützt haben“, so Bünemann. 

Das aktuelle Sommer- und Herbstferienprogramm ist nicht nur auf Papier, sondern auch auf der Internetseite des Droste-Hauses zu finden. Neue Kurse für Kinder sind unter anderem die Musikriesen, Tanzen und ein Kinderchor.

Buchungen sind ab dem 1. Juli möglich

Das Programmheft ist mit einer Auflage von 750 Stück erschienen und liegt ab sofort im Droste-Haus sowie an vielen weiteren Stellen in Verl aus. Gebucht werden können die Kurse im zweiten Halbjahr ab dem 1. Juli.

Startseite
ANZEIGE