1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Verl
  6. >
  7. Einstimmig für neue Schützenhalle

  8. >

Gilde-Versammlung: Ehrungen der Vereinsmeister und Verleihung der Schießkordeln

Einstimmig für neue Schützenhalle

Verl (WB). Auf der Mitgliederversammlung der St.-Hubertus-Schützengilde Verl hat es einen Entscheid zum Thema Neubau Schützenhalle gegeben. Ohne Gegenstimme stimmten die etwa 200 anwesenden Schützen dem Entwurf für eine neue Halle zu (wir berichteten).

Renate Ibeler

Vereinsmeister: Im Mittelpunkt standen neben dem Thema Schützenhalle auch die Siegerehrungen der Vereinsmeisterschaften. Foto:

Zuvor hatte Eckhard Send vom Architekturbüro Wischeke, Send und Partner den Entwurf mit einer Bilderpräsentation veranschaulicht. Einige Detailfragen, die nach der Vorstellung der ersten Pläne von den Schützen gestellt wurden, mussten allerdings unbeantwortet bleiben. »Wir sind noch ganz am Anfang unserer Pläne«, stellte der stellvertretende Brudermeister Michael Hauphoff heraus, der die Mitgliederversammlung moderierte.

Im Mittelpunkt des Abends standen neben dem Thema Schützenhalle die Siegerehrungen der Vereinsmeisterschaften und die Verleihung der Schießkordeln. Sportschützenleiter Christian Pelkmann und der stellvertretende Sportschützenleiter Torsten Mersch nahmen folgende Siegerehrungen vor.

Vereinsmeister passiv: Jannik Düttmann (Scatt); 1. Bastian Haup­hoff, 2. Leon Fromme (Schüler/Jugend); 1. Marvin Feldmeyer, 2. Stephan Heidenreich, 3. Lars Lüddemann (Jungschützen).

In der Kategorie Damen siegte Heike Fromme vor Vanessa Johanntoberens und Margret Düttmann. Es siegten weiter in den Kategorien (jeweils die ersten drei Plätze): 1. Sascha Hänisch, 2. Michael Hauphoff, 3. Christian Klotz (Schützen); 1. Friedhelm Feldmeyer, 2. Friedhelm Pollmeier, Bernhard Kowalski (Schützen 50+); 1. Leonhard Kammertöns, 2. Kuno Jacobebbinghaus 3. Meinolf Pankoke (Schützen 60+); 1. Leo Kammertöns, 2. Sascha Großeschallau, 3. Christian Klotz (Super Zehn – der beste und genaueste Schuss der gesamten Schießserie).

Die Vereinsmeisterschaften der Sportschützen 2018 gewannen:

1. Elisa Rehage (Schüler); 1. Andre Pelkmann, 2. Daniel Schmalstroer, 3. Maik Schmalenstroer (Schützen-Freihand); 1. Sandra Niewöhner, 2. Torsten Mersch, 3. Markus Busche (Schützen-Auflage); 1. Meinolf Pelkmann, 2. Andreas Gans (Altersklasse); 1. Mechthild Buschmann, 2. Ann-Christin Ganzer (Damen-Freihand), 1. Gabriele Kammertöns, 2. Brunhild Pelkmann (Damen-Altersklasse); 1. Ilse Jacobebbinghaus, 2. Reiner Meier to Krax, 3. Anke Hollenhorst (Senioren); 1. Markus Busche, 2. Daniel Schmalenstroer, 3. Andreas Schmalenstroer (Luftpistole); 1. Maik Schmalenstroer, 2. Brunhild Pelkmann, 3. Andreas Gans (Super Zehn).

Außerdem wurden Schießkordeln – grüne, silberne, goldene sowie Abzeichen – im Rahmen der Mitgliederversammlung verliehen. Insgesamt tragen jetzt 339 Schützen der Verler Gilde eine Schützenschnur.

Startseite