1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Verl
  6. >
  7. Gartenhütte brennt in der Nacht nieder

  8. >

Verl

Gartenhütte brennt in der Nacht nieder

Verl (ei) - Im letzten Augenblick haben die Verler Feuerwehrleute in der Nacht zum Dienstag ein Übergreifen der Flammen von einem Garten- auf das Wohnhaus an der Straße Im Vien verhindert. Als die Feuerwehr später die Dachpfannen abnahm, um den Dachstuhl zu kontrollieren, glimmten noch Glutnester.

Anonymous User

Foto:

Daraufhin wurde die Dachhaut großflächig geöffnet und das Dämmmaterial entfernt. Gegen 2.20 Uhr war ein Bewohner des Hauses auf den Brand aufmerksam geworden, als der Strom plötzlich weg war.

Die Löschzüge Verl und Kaunitz wurden alarmiert. Unter Leitung von Stadtbrandinspektor Martin Wanders kühlten die Einsatzkräfte die Hausfassade und löschten das brennende Holz der Hütte. Im Verlauf der weiteren Löscharbeiten wurde dann das Holz der eingestürzten Hütte mit einem Traktor eines Nachbarn auseinandergezogen und abgelöscht. Mit einer Wärmebildkamera wurde später der Löscherfolg kontrolliert, insbesondere auch auf dem Dachstuhl des Wohnhauses.

Erst nach rund drei Stunden konnten die letzten Einsatzkräfte den Brandort verlassen. Die Kreispolizeibehörde Gütersloh nahm die Ermittlungen auf. Angaben zur Ursache können derzeit nicht gemacht werden. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 35 000 Euro.

Startseite