1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Verl
  6. >
  7. Junge Sportart Jugger im Verler Ferienspielangebot

  8. >

Sürenheide

Junge Sportart Jugger im Verler Ferienspielangebot

Sürenheide (gl)

Fair und spaßig - so wir die junge Sportart Jugger oft beschrieben. Das Jugendhaus Oase im Verler Ortsteil Sürenheide bietet sie jetzt an.

Mit der jungen Sportart Jugger will das Jugenhaus Oase die Kinder begeistern.

Sürenheide (gl) - Das Jugendhaus Oase in Sürenheide veranstaltet Montag, 25. Juli, von 14 bis 16.30 Uhr, am Spielplatz am Verler See für Kinder von sechs bis zwölf Jahren ein offenes Juggerspiel.

Jugger bezeichnet sowohl das Spiel an sich, als auch die teilnehmenden Spieler. Bei dem Spiel geht es darum, den Spielball (Jugg) so oft wie möglich in das gegnerische Tor (Mal) zu bringen, um einen Punkt für das eigene Team zu erzielen. In jeder Mannschaft kann nur ein Spieler mit dem Spielball einen Punkt erzielen. 

Sportgeräte sind gepolstert

Die anderen Spieler gehen mit gepolsterten Sportgeräten (Pompfen) gegeneinander vor, um die gegnerische Mannschaft am Punkten zu hindern. Da alle Sportgeräte gut gepolstert sind, ist Jugger nicht gefährlicher als andere Mannschaftssportarten. Eine Besonderheit des Juggersports liegt darin, dass es keine nach Geschlechtern getrennten Mannschaften gibt. Weitere Infos hat Jugendhausleiter Monty Göhlich unter 05246/7426 oder im Internet.

www.jugendhaus-oase.de

Startseite
ANZEIGE