1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Verl
  6. >
  7. Motorradfahrerin wird bei Unfall in Verl verletzt

  8. >

Verl

Motorradfahrerin wird bei Unfall in Verl verletzt

Verl

In Verl-Österwiehe musste am Donnerstagabend die Landesstraße 867 gesperrt werden. Grund war ein Unfall an einer Kreuzung.

Die schwarze Kawasaki wurde bei dem Unfall am Donnerstagabend in Verl-Österwiehe demoliert. Ihre Besitzerin musste ins Krankenhaus.

Verl-Österwiehe (ei) - Verletzt ins Krankenhaus ist am Donnerstagabend eine 24-jährige Motorradfahrerin eingeliefert worden. Sie war zuvor an der Kreuzung Neuenkirchener Straße/ Österwieher Straße mit ihrer Kawasaki mit einem Ford Mondeo zusammengestoßen.

Motorradfahrerin stürzt zu Boden

Die Zweiradfahrerin war nach Angaben der Polizei gegen 20.25 Uhr aus Richtung Kaunitz kommend in Richtung Neuenkirchen auf der vorfahrtsberechtigten Landesstraße 867 unterwegs. Gleichzeitig wollte ein 71-jähriger Verler mit seinem Kombi aus der Kreisstrasse 42 links auf die Neuenkirchenerstraße abbiegen. Dabei kam es zum Zusammenprall, die schwarze Kawasaki fuhr in den Kotflügel des Mondeo.

Die junge Frau stürzte auf den Asphalt. Sie wurde an der Unfallstelle notärztlich behandelt und später mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus eingeliefert. Der Löschzug Verl wurde alarmiert, um ausgelaufene Betriebsstoffe abzustreuen und die Fahrbahn zu reinigen.

Der Kreuzungsbereich musste rund 45 Minuten voll gesperrt werden. Die beiden Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der entstandene Schaden wird auf rund 8000 Euro beziffert.

Startseite
ANZEIGE