1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Verl
  6. >
  7. Offenes Singen im Verler Heimathaus startet wieder

  8. >

Verl

Offenes Singen im Verler Heimathaus startet wieder

Verl (gl)

Im Heimathaus wird wieder gesungen: Das offene Singen findet am 21. April statt. Der Frühling wird begrüßt. 

Im Heimathaus findet das offene Singen statt.

Verl (gl) - Das offene Singen im Heimathaus startet wieder: „Eine kleine Frühlingsweise – Lieder, Schlager, Songs“ heißt es am Donnerstag, 21. April, ab 19.30 Uhr. „Jeder ist eingeladen, jeder kann mitsingen.“ Unter diesem Motto hat Wolfgang Feuerborn, der Organisator der Reihe, auch für den Neustart im April wieder ein Programm mit singbaren Liedern zusammengestellt.

„Singen kann jeder, man muss sich nur trauen“

„Frühling bedeutet Aufbruch, Neubeginn. Dem entsprechend sind Frühlingslieder optimistisch, ob Volkslieder, Schlager und Operettenmelodien“, schreibt er. Damit jeder mitsingen kann, gibt es wieder ein spezielles Liederheft mit allen Texten. „Was gibt es Schöneres, als in froher Runde gemeinsam mit anderen netten Menschen zu singen“, so Wolfgang Feuerborn, der auch die Lieder am Klavier begleitet. 

„Singen kann jeder, man muss sich nur trauen.“ Das Heimathaus ist ab 19 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. Zutritt zum Heimathaus gibt es nur mit Impfnachweis und Personalausweis, Abstand und Maske bis zum Platz.

Startseite
ANZEIGE