1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Verl
  6. >
  7. Sürenheide Helau!

  8. >

Launige Sause mit der jecken Karnevalsmannschaft

Sürenheide Helau!

Verl-Sürenheide (WB). Sketche, Gassenhauer und Dönekes – die Sürenheider Frauengemeinschaft lässt es zu Karneval wieder richtig krachen. An zwei Terminen möchten sie ihre Gäste zum Lachen bringen und für lustige Unterhaltung sorgen.

Andreas Berenbrinker

Sürenheide Helau! Jasmin Buschmann (vorne von links), Bärbel Michael, Hannelore Pähler, Doris Schnathmann, Noemi Buschmann, Wolfgang „Brösel“ Schubert, Julian Schmees sowie Gabi Rofalski (hinten von links), Fabienne Brummel, Yvonne Pietsch, Christel Roggenkamp, Katy Schumacher sowie Gertrud und Jule Edenfeld freuen sich auf die jecken Sausen im Pfarrheim. Foto: Andreas Berenbrinker

Das Motto in diesem Jahr: „Jecke Karnevalsmannschaft“

In diesem Jahr steht die Sause der Sürenheider Damenriege unter dem Motto „Jecke Karnevalsmannschaft“ und man nimmt es ihnen sofort ab. Schon bei den Proben herrscht ausgelassen-fröhliche Stimmung. Da dröhnen Schlager, Evergreens und kölsche Lieder aus den Boxen, Ideen für lustige – durchaus auch mal schlüpfrige – Gags werden gesammelt und natürlich darf auch hier ein Bierchen nicht fehlen.

Elf Frauen sowie die beiden Discjockeys Wolfgang „Brösel“ Schubert und Julian Schmees legen sich wieder mächtig ins Zeug, um der Sürenheide ein paar fröhliche Stunden im Pfarrheim zu bescheren, ehe am Aschermittwoch schon wieder alles vorbei ist.

Schlagersängerin Kerstin Ott ist dabei

Zu den Programmpunkten möchten die Damen natürlich groß noch nichts sagen, aber es gilt als sicher, dass die Schlagersängerin Kerstin Ott („Regenbogenfarben“, „Die immer lacht“) dabei ist und auch „Modern Talking“ mit Dieter Bohlen und Thomas Anders könnten ein weiteres Comeback feiern. Auch der Chor der St.-Georg-Schule wird einen Auftritt haben. Und nachdem im vergangenem Jahr der evangelische Pastor Jens Hoffmann in die Bütt stieg, wird dieses Mal sein katholischer Kollege Markus Korsus eine Rede voller Helau und Alaaf halten. Durch das Programm wird niemand geringeres als die amtierende Königin der St.-Georg-Bruderschaft Dreiländereck, Katy Schumacher, führen.

Die Veranstaltungen finden am Mittwoch, 19. Februar, um 15.11 Uhr und am Samstag, 22. Februar, um 19.11 Uhr statt. Bei den Sitzungen gibt es Kaffee und Kuchen beziehungsweise einen Imbiss. Männer sind ausdrücklich zu beiden Terminen eingeladen.

Hier gibt es Karten

Der Kartenvorverkauf steigt an diesem Samstag, 1. Februar, von 15 bis 17 Uhr im Pfarrheim an der Thaddäusstraße 6 in Verl-Sürenheide. Der Kartenpreis beträgt zehn Euro für die Sause am Mittwoch und elf Euro für die Party am Samstag.

Startseite