Verl

Truck-Treff in Kaunitz erst wieder 2022

Kaunitz (gl) - Der Truck-Treff in Kaunitz wird auch in diesem Jahr nicht stattfinden. Darüber hat der Veranstalter am Freitag informiert. 2022 soll ein neuer Anlauf genommen werden. Geklärt ist, was mit den bereits verkauften Tickets passiert.

Anonymous User

„Wieder haben Veranstalter Thorsten Niebel und sein Team bis zuletzt die Hoffnung nicht aufgegeben, den Truck-Treff umsetzen zu können“, heißt es in einer Mitteilung. Die Ostwestfalenhalle sollte zum Treffpunkt für Trucker sowie Western- und Countryfans werden. „Mit tiefer Enttäuschung wird nun der Truck-Treff um ein Jahr verschoben“, schreibt Thorsten Niebel.

Der neue Termin: 11. bis 14. August 2022. „Festivalbesucher können sich weiterhin auf das bereits bekannte Musik- und Show-Programm freuen“, so Niebel. Alle in 2020 und 2021 gekauften Tickets behalten ihre Gültigkeit. Tickets für 2022 sind ab sofort im Vorverkauf zu vergünstigten Konditionen erhältlich. Truckanmeldungen sowie Stellplatzbuchungen für den Campingplatz werden ab circa Mitte April 2022 online möglich sein.

Die aktuelle Schutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen legt ein Veranstaltungsverbot bis einschließlich 30. Juni fest. „Völlig ungewiss ist, ob dieses Verbot verlängert wird. Bei einer Aufhebung bliebe dem Veranstalterteam eine Vorlaufzeit von circa sechs Wochen. „Dies ist für unser umfangreiches Festival viel zu wenig Zeit, sodass Umsetzung und Qualität massiv leiden würden“, erklärt Thorsten Niebel laut einer Mitteilung.

„Mit hoher Wahrscheinlichkeit würde es zudem strenge Hygieneauflagen, Kontrollen der Einhaltung sowie Gästebegrenzungen auf den Flächen zur Sicherheit aller geben. Alles in allem stellt das keine optimalen Voraussetzungen für einen Truck-Treff Kaunitz nach unseren Wünschen und den Erwartungen unserer Besucher dar“, schreibt Niebel.

Startseite