1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Verl
  6. >
  7. Urlaub ausklingen lassen beim italienischen Abend

  8. >

Pfarrer Joachim Cruse hat Tradition vor 19 Jahren begründet

Urlaub ausklingen lassen beim italienischen Abend

Verl-Kaunitz (mfo). Mit großem Erfolg hat der Pfarrgemeinderat Kaunitz an die seit 19 Jahren bestehende Tradition des »italienischen Abends« angeknüpft. Nach dem Vorabendgottesdienst lässt ein Blick auf das reichhaltige Buffet im Pfarrheim den Gästen das Wasser im Munde zusammen laufen.

Das Buffet ist eröffnet: Beim italienischen Abend gehören Gabriele Möllmann, Ursula Strieker, Bruno Esken, André Jürgens, Marion Ottemeier-Esken und Jennifer Jürgens zu den ersten Gästen, die die Vielfalt der Speisen genießen dürfen. Foto: Manuela Fortmeier

Tomatensuppe, Nudelsalat, Pizza, Fingerfood, Antipasti, und ein guter Wein. Zum Nachtisch Tiramisu, Panacottacreme, Früchte, angerichtet in Orangenschalen. Gefüllte Gläser und fröhliche Stimmung an den Tischen. »Es ist schön, dass man hier die lieb gewonnene Tradition lebt«, sagt Erika Masjosthusmann.

Wiedersehensfreude nach vielen Wochen der Ruhe, das war vor 19 Jahren die Intention von Pfarrer Joachim Cruse. Gemeinsam mit dem Pfarrgemeinderat habe er nach einer Möglichkeit gesucht, die Urlaubzeit zu verabschieden, Erinnerungen aufleben zu lassen und bevorstehenden Alltag fröhlich zu begrüßen. Und wie in jedem Jahr hat es sich Cruse nicht nehmen lassen, auch eine Speise zum Buffet beizusteuern. »Ich habe Melonen geschnitten und eine Platte mit unterschiedlichen Schinkensorten angerichtet.«

Startseite