Verl

Verler (53) randaliert im Taxi

Bornholte (gl) - Einen Streit in einem Taxi hat am Sonntag die Polizei schlichten müssen. Den Erkenntnissen zufolge gerieten ein 53-jähriger Fahrgast und der 71-jährige Taxifahrer während der Fahrt zunächst verbal aneinander. Später mussten Zeugen und die Polizei einschreiten.

Anonymous User

Die Polizei hat einen Verler festgenommen, der in Bornholte randaliert hat. Foto:

In der Folge unterbrach der Fahrer die Taxifahrt auf der Bergstraße und verwies den 53-Jährigen des Autos. „Als der augenscheinlich alkoholisierte Fahrgast daraufhin eine Bierflasche gegen das Fahrzeug warf, eskalierte der Streit. Der ebenfalls ausgestiegene Taxifahrer wurde von dem Fahrgast geschlagen und getreten“, schreibt die Polizei.

Zeugen konnten die beiden Kontrahenten anschließend bis zum Eintreffen der verständigten Polizeikräfte trennen. Den Beamten gelang es nicht, den 53-jährigen Verler zu beruhigen, so dass der Mann zur Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsam genommen werden musste. Auf der Fahrt zur Wache leistete der Verler Widerstand und versuchte die Beamten durch Tritte und Kopfstöße zu verletzen. Gegen den Mann wurden Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung, Sachbeschädigung und Widerstand gegen Polizeibeamte eingeleitet.

Startseite